Black Friday Kosten

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines Feedback - Lob und Kritik' wurde von MS-LUNA gestartet, 26 November 2022.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. MS-LUNA

    MS-LUNA Kenner der Foren

    Gerade jetzt in den immer schlechter werdenden Zeiten. (Strom-Heizung-Lebensmittel und eben kurz vor dem Weihnachtsfest macht der Betreiber eben das Black Friday nicht für die Spieler auf
    Seafight angenehm.
    Die kleinsten Kisten kosteten immer nur knapp 20 Euro.
    Aber nein gerade jetzt ,wo die Zeiten für viele Spieler immer schlechter werden sind die Preise gestiegen.
    Weil das Zubehör für die U-Boote dabei ist.
    Ich denke und glaube das viele Spieler das nicht brauchen,weil Sie noch zu klein sind und lieber
    fürs Schiff was günstigeres brauchen. Und es eben nicht fürs U-Boot.
    Der Betreiber sollte lieber ein Angebot ( Ohne U-Boot zubehör ) für 19,99 anbieten.
    Und eben nicht jetzt zu diesen Zeiten für 39,99.

    Stehe ich für diesen Tadel alleine da ?
     
  2. seehexe

    seehexe Laufenlerner

    Stimme ich dir zu der U-Boote Müll Braucht kein Mensch.....
     
  3. würfel

    würfel Laufenlerner

    seh ich auch so
     
  4. Die Pakete werden immer schlechter wegen dem ganzen Atlantis Schrott, da lohnt sich ein Kauf nicht mehr, da mir der Atlantis Schrott total vorbei geht da ich das eh nicht spiele weil einfach nur Kohle rein stecken um mit zu halten.
    40€ mit Atlantis Müll ist emir eifach viel zu viel also gehe ich lieber legga Essen statt hier was rein zu stecken .... ;):p:D
     
  5. MATZA65

    MATZA65 Laufenlerner

    Einfach nicht mehr banken bevor das nicht getrennt wird.
     
  6. rotzfrecher63

    rotzfrecher63 Forenmogul

    ^^Genau so hab ich es dieses Jahr gemacht, Nimm BP das Geld weg und die werden sich Hoffentlich Bessern, oder nicht :(
     
  7. -Hugo1970-Lmp

    -Hugo1970-Lmp Forenprofi

    Stimme ich dir zu der U-Boote Müll Braucht kein Mensch, da kann man gleich von vorne Anfangen. Super SF
     
  8. k95139zi

    k95139zi Kommandant des Forums

    Verständlich, wenn ein Unternehmen sein neues Produkt aus dem Portfolio pushen möchte.
    Unverständlich ist, dass es ( nicht nur in diesem Threat) den Unmut aus dem Kreis seiner Kunden dermaßen ignoriert. Spiegelt sich - wie bereits von mir mehrfach in der Metapher: der Wurm muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler - wieder.

    Auch wenn Hardcore-Gamern stets nachgesagt wird, dass Sucht häufig das Gehirn ausschaltet sollte nicht unterschätzt werden, dass sich jeder Bogen überspannen kann:

    1. Türkisches payment
    2. Aufgeblähte Pakete die darauf abzielen, dem gamer das Weihnachtsgeld aus dem job abzuschöpfen bevor es anderweitig für Weihnachtsgeschenke ausgeben werden könnte. Wie wäre es mal mit einem echten "Entlastungspaket". Back to Black mit Rabatt auf den UVP ist kein Burner.
    3. Fast immer nicht nachvollziehbare Preisgestaltung ( selten kaufbare Items in ein Paket gepackt um Preise zu rechtfertigen)
    4. Fehlende Berücksichtigung, dass nicht jeder Atlantis spielen möchte
    5. Nach wie vor mangelhafte Botbekämpfung
    6. Auf Grund eines Merge der Server die Kommunikation mit den Kunden zwangsweise auf Diskord zu switchen

    Auch wenn jedes einzelne Puzzleteil für mich bereits ein Stolperstein auf dem Weg ins payment darstellt, sind es Mehrere es recht. Hinzu kommt noch, dass mein Kutter für mich durch den Servermerge im Grunde wertlos geworden ist. Spiele nicht gegen andere, deren Schiffe mit einem Bruchteil meines Invests hochgezogen wurden/werden.

    Kann mir vorstellen, dass die (neuen) Zahlungsverweigerer es ähnlich sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30 November 2022
  9. MS-LUNA

    MS-LUNA Kenner der Foren

    Es ist in den Kisten zu Black Friday ca. zu 90 % nur was für die U-Boote.
    Alle Spieler die über Wasser ihre Schiffe einwenig aufbauen wollen, haben keine Chance. Weil die Kisten dafür sind. ( U-Boot ).
    würde auch gerne im Monat Dezember mein Schiff wieder aufmotzen aber eben zu dem Preis wie es immer war.
    Ob der BETREIBER auch mal an die vielen normalen Schiffe denkt die über Wasser fahren .

    Am Anfang zu Atlantis wurde alles toll beschrieben. Auch die bilder zu Atlantis waren gut.
    Dann die Zeit und das Vertösten bis zu Anfang warten über 1 JAHR.
    Was kam raus . Soll sich jeder selber Denken.
    Meine Meinung Atlantis alleine ohne Seafight würde ich nicht spielen .

    So zum Ende die Kisten sind für mich nichts gebe die Taler lieber zum Fest und für die Familie aus.
     
  10. ´Jagdwolf

    ´Jagdwolf Forenaufseher

    Guter Beitrag, trifft so einiges direkt auf den Kopf. Euro aus zu geben für langweiliges U-Boot Spiel, da muß man ja wirklich gepudert sein. Man kommt da kaum mit den Questen zum Ziel, weil entweder die Admirale fehlen oder wenn, gefühlt tausend mal anlaufen / Reppen / Anlaufen mußt. Einige Gilden haben komplett aufgehört, wo das schon mit dem Voodo Gedöse anfing und zog sich über die Gildenlösung mit den Flotten und so weiter hin. Zu was brauchte man da noch Gilden, die aktiv zusammen gehalten haben und reichlich auf TS versammelt waren. Heute lößt nur einer oder zwei mit Flotten, wenn er eine Insel haben will. Und mit Diskord bin ich auch nicht wie wahrscheinlich viele auf Kriegsfuß, da recht kompliziert, kenne auch keine Adresse um es auszuprobieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 November 2022
    k95139zi gefällt dies.
  11. k95139zi

    k95139zi Kommandant des Forums

    Sehe ich genauso. Ist ein weiteres Beispiel, wie ein Spiel aus dem Elfenturm ( oder ist es doch einer aus Jade? ) in Hamburg verhunzt wurde/ wird. Das Gildenwesen war für mich einer der ( Haupt-) Gründe warum ich hier vor mehr als 10 Jahren eingestiegen bin.
     
  12. MS-LUNA

    MS-LUNA Kenner der Foren

    Stimmt . ich bin damals auf der Global 1 eingestiegen war noch Tec gegen One.
    und 3 Muni-sorten.
    Jetzt seid 4 Jahren global 7 war eben ruhiger, bin ohne Gilde und habe es alleine auf Seite 50 geschaft.
    Es wurde über die Jahre immer mehr. Doch Atlantis ist hier Total überflüssig.
     
    k95139zi gefällt dies.
  13. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Lebende Forenlegende

    das werden die mittlerweile auch gemerkt haben, spätestens an den umsatzzahlen.
    aber den entwicklungsaufwand sollen die SF-spieler scheinbar bezahlen.
     
  14. Pirat_Mikki

    Pirat_Mikki Nachwuchs-Autor

    Ahoi,

    Finde es beschämend das die Pakete sowohl mit Seafight und Atlantis Inhalten gespickt sind, anstatt getrennt.

    Die Pakete sollten getrennt sowohl für Seafight und Antlantis sein um die Piratenprise zu öffnen.

    Die Preise für die Pakete sind auch, Entschuldigung eine Sauerei.

    Solange dies so bleibt werde ich und andere keine Pakete mehr kaufen, weil wir uns nicht dem Kaufzwang unterlegen werden für einen Bereich im Spiel der völlig absurd und unnötig ist.

    LG
     
    ጀ꒽ЖSPIDERЖ꒽ጀ gefällt dies.
  15. ጀ꒽ЖSPIDERЖ꒽ጀ

    ጀ꒽ЖSPIDERЖ꒽ጀ Forenanwärter

    Servermerge hätte m.E. völlig anders ablaufen müssen: ein Guantánamo für Diejenigen, die dem Spiel einen Schaden zugefügt haben. So etwas spricht sich rum und ist effektiver als ein Pillepalle - DeBuff.

    Wer sich AGB konform verhält, spielt auf dem Merge Server. Bei Fehlverhalten ab in die oben beschriebene Quarantäne. Dauerhaft.

    Der Merge-Server wird so ausgerichtet, dass er wie Gl 7 funktioniert: PVE als Standard mit temporärem Wechsel ins PVP. Dicker Erstschussbums ( wer kennt es nicht aus der Historie des Spiels) gegen Gegner nach Wechsel ins PVP bringt zusätzlich fun.
    Wäre doch goil ;), wenn es dazu führt, dass es wieder dicke Battle's gibt. Zusätzliche Variante: die Kutter bekommen eine Länderflagge und können sich nicht innerhalb ihres ursprünglichem Server ( Nation) ballern. Ansatz hier: keine Möglichkeit durch geschenkte BattlePoints einen gravierenden Vorteil zu erlangen. Wer seine Ruhe haben möchte als PVE- Spieler, macht (erstmal) nicht mit und kann in Ruhe seinen Kutter ausbauen.
    Das so etwas überhaupt funktionieren kann: vor einem Merge die rangkings auf Null setzen, tägliche max. EP, ELP, BattlePoints - analog der abnehmenden Belohnungen-begrenzen. Variante: separat für PVE und PVP aber in Addition möglich. Damit nicht nur gefarmt wird.
    Geht nicht ? Doch !!! BigPoint hat bereits mehrmals innerhalb der letzten Jahre die Berechnungsformel verändert. Einmal Tabularasa und schon hört das Gemecker auf, da auf früheren Servern -mit wenig Spielern- sich die rangking's völlig unterschiedlich entwickeln ( konnten).

    Der ganze Krempel mit Flotten und Aura wird überflüssig. Alte Acc. behalten ihren Wert: Stand pre Merge !!! Atlantis kann ähnlich wie Gl 7 funktionieren: ohne Aura dafür max. Verweildauer innerhalb von 24 Std und Wechselmöglichkeit ins PVP. Wer unbedingt dort spielen möchte kann separate Ausbaupakete erwerben.


    Hätte meinen "alten" acc. gerne weiter ausgebaut. Mit den Dingen, die ich für "mein" Spiel brauche. Step by step. Dann aber mit Paketen, deren Preis nicht den den Wert des Wochenendeinkaufs einer vierköpfigen Familie erreicht. Zähle mich zu den "best-ager", mit entsprechender Börse. Die bleibt hier aber (weitestgehend) zu, wenn sich nicht gravierendes ändert.


    So wie es jetzt umgesetzt wurde macht es keinen Sinn.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 November 2022
  16. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Lebende Forenlegende

    hab mich eben mal ein wenig durchs englische forum gelesen. die meinungen dort schlagen zu 100% in die gleiche kerbe.
     
    k95139zi und MS-LUNA gefällt dies.
  17. k95139zi

    k95139zi Kommandant des Forums

    Und auf Discord ? Dort sollen doch vorwiegend/ausschließlich/final Kundenwünsche in Englisch vorgetragen werden und lt. dem "Guten Kutter" das Maß der Dinge sein. Nur !!! dort fallen Entscheidungen :D.

    Interessant finde ich jetzt, dass die english-native - speaker scheinbar auch keinen Bock auf Diskord haben. Für sie wäre es doch ein Kinderspiel sich dort zu artikulieren.

    In einem Forum seinen Standpunkt / Ideen / Vorschläge zu postulieren hat einen riesengroßen Vorteil: Kein stundenlanges Kaffeekränzchen, bei dem die Gäste nach dem Aufstehen den Raum verlassen, der Gastgeber froh ist das Drama hinter sich lassen zu dürfen und 'ne Sunde später fast alle vergessen haben worum es vorhin eigentlich nochmal ging.
     
  18. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Lebende Forenlegende

    warum sollten sich die türken über paymentpreise beschweren? :mad:
     
    k95139zi gefällt dies.
  19. Lindwurm

    Lindwurm Foren-Grünschnabel

    Auf Discord sind keine Türken...bis auf ein paar Ausnahmen kann da unten Niemand Englisch. So, oder so, auf Discord ist kein Türke.
    Ganz im Gegensatz zum "türkischem Payment";)
    I.d.R sind das 20-25 Leute, deren native Sprache nicht englisch ist, und deren Wünsche laufen immer in die gleiche Richtung:
    höher, weiter, schneller...einfach mehr - mehr von allem.
    Während man auf dem Zweit-PC seinem Bot zuschaut, wird auf dem Erst-PC das SF-Team mit o.g. Wünschen zugespamt.
    Allesamt keine armen Schlucker (was die SF-Sucht angeht, natürlich schon). Allesamt hoch-gebottete Accounts - deren Wünsche nach "Mehr" genau hier auf Discord gelesen, verstanden, und umgesetzt werden.
    Und das ist auch das Gleiche, was das SF-Team kann, und was China möchte.
    Konstruktive Vorschläge für ein besseres u. faireres Seafight gibt es nicht auf dem Discord SF Ch.
    Ebenso wenig wie konstruktive Kritik - sonst wäre da nämlich ganz schnell wieder Funkstille.
     
    k95139zi gefällt dies.
  20. GuterKutter187

    GuterKutter187 Forenprofi

    Du kannst es ja lustig finden, dennoch bestimmen die dort anwesenden Spieler den Verlauf der Dinge ;)
    Nirgendwo sonst, hat man einen direkten Draht zum Community Manger und kann täglich mit Ihr schreiben.

    Hm die tatsächlichen Türken finden es halt nicht so toll nach Jahren plötzlich Preise auf unserem Niveau zahlen zu müssen - unabhängig davon das sie jahrelang günstig einkaufen konnten, kann ich das schon ein wenig verstehen. Mit Venezuela damals war es ja nicht anders, nur hat man dort nicht so viele Beschwerden mitbekommen.

    Kann ich so nicht unterstützen, ich würd Mal behaupten jeder dritte ist dort türkischen Ursprungs - sieht man schon an der Aktivität der entsprechenden Länderräume.
    Konstruktive Vorschläge kann dort jeder machen und darüber abstimmen.
    Das gleiche auch mit Designs, auf Discord wird darüber abgestimmt welche Designs in der Priese erscheinen.;)
     

Die Seite empfehlen