Support Blockierung einiger Features der qtwebengineprocess.exe

Dieses Thema im Forum 'Archiv - Hilfe' wurde von k95139zi gestartet, 3 April 2021.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. k95139zi

    k95139zi Forenaufseher

    Windows defender firewall hat gerade einige features dieser app blockiert !!!!

    Name: qtwebengineprocess
    Herausgeber: unbekannt
    Pfad: c:/ ...../seafight2/qtwebengineprocess.exe

    Die Kommunikation von qtwebengeneprocess in diesen zulassen: Private Netzwerke, beispielsweise Heim- oder Arbeitsplatznetzwerk


    Ich soll features ( durch bp per exe Datei auf meinen Rechner installiert) zulassen, ohne evt. Auswirkungen zu kennen ?
    Im Leben nicht. Da fehlt mir zunächst und vorher eine Info, wozu dass gut sein soll. Bitte keine Standartantwort im Stil: zur Verbesserung der Performance^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 April 2021
  2. REAL_TREASURE

    REAL_TREASURE Aktiver Autor

    Hier werden Hardware-Daten ausgelesen.

    Das ganze bringt aber nur "Etwas" wenn die zukünftige Client Version, sprich Client-Unity Version auch eine vollständige Hardware-Beschleunigung anbietet.
    Die Client-Flash Version (aktuelle) tut das nämlich nicht.

    Das Ergebnis kenne ich jetzt schon, denn dieser Nonsense:

    [​IMG]

    Damit das ganze halbwegs flüssig läuft, die Flash-Lags, und Bigpoint-Netzwerk-Lags, mal außen vor, reichen 4GB RAM auf gar keine Fall.
    In dem Zusammenhang ist es auch egal, ob Flash-Client, oder Unity-Client, oder Unity per Browser.

    In allen bekannten Konf. lagert das System bei 4GB RAM, ganz erheblich auf den virtuellen RAM aus. Und der virtuelle RAM ist die Festplatte. Und an der Stelle sei auch mal erwähnt, dass selbst eine SSD, oder NvME, 100-200 Mal langsamer ist als realer RAM.

    Die empfohlene Voraussetzung ist mindestens 8 GB RAM.
    Denn eines sollte hier auch klar sein, alle Systeme ohne separate/diskrete Graka knabbern von den mageren 4 GB nochmals 1 GB weg.

    "Die Mindestvoraussetzungen sind geringer"? Noch geringer?
    Bitte löscht diesen Satz. Selbst absolute Laien wissen das dies einfach Unfug ist.

    Ich könnte dem Leit-geplagten Seafighter (incl. MAC) ein Tutorial aufzeigen, dass eben kein Flash-Client notwendig ist um Seafight zu spielen.
    Sondern nur:
    • gängiger Browser
    • Flash-Player
    • Browser-Addon
    und schon läuft Seafight mit voller Hardware-Beschleunigung.

    Ich denke ihr wisst wovon ich spreche....die erweitere Harman-Lizenz des Flash Players müsst ihr bezahlen.
    Auf der Basis wäre es wesentlich sinnvoller, schneller und einfacher, dass Ihr ein Tutorial mit einem Chrome Browser erstellt. Zum Beispiel einfach mal RobRich999 und Chromium googleln. Installer Flash.exe in der Pepper Version, "Client-Agent" Erweiterung....dauert 1-2 Tage um solch ein Tutorial fertig zu stellen. Und wenn ihr wollt kann man auf der Basis MAC und Linux User wieder ins Boot holen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen