Einer der ältesten Kapitäne geht von Bord

Dieses Thema im Forum 'Die Spieler' wurde von oschl.[EX] gestartet, 7 Januar 2022.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. oschl.[EX]

    oschl.[EX] Forenbewohner

    2022-01-04 13:59:52
    Kapiert! bis 2022-01-18 13:59:52 gebucht. Grund: admin Booking - de.buff: Gotcha!

    Die Ursache liegt in dem besagten Buff der mir zu Teil wurde: Ich hab noch nie gebottet und werde es auch in keinem anderen Spiel tun. Wenn es soweit ist das ein Programm das Spielen übernimmt ist das der Zeitpunkt es zu beenden. Denn man spielt solche Spiele nun mal des Zeitvertreibes und in der Kommunikation mit anderen Spieler. Also kann ich nur ein Logisches Zeichen setzen, nix wie weg

    Seit Juni 2006 war ich nun mit dabei auf Global 1 und auch mehrere Jahre als Mod oder auch Boardadmin in nem Spiel was mir heute auch noch gefällt auch wenn es Makel hat die nicht abstellbar sind oder der Betreiber es nicht möchte

    Dazu gehören überhöhte Preise, Fehleranfälligkeiten , Boter ohne Ende die niemanden interessieren und ein Ehrenamtliches Team was leider nicht die Unterstützung seitens BP findet das ihm gebührt

    Ich wünsche euch alles gute bleibt gesund und der Kapitän verlässt die Brücke euer Oschl
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Januar 2022
  2. °Hydra°

    °Hydra° Forenfreak

    Wenn BigPoint falsche Signale setzt, dann so wie du ein richtiges Zeichen setzten.
    Mach es gut und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.
     
    oschl.[EX] gefällt dies.
  3. Seefloh

    Seefloh Laufenlerner

    :(
     
    oschl.[EX] gefällt dies.
  4. HSV123

    HSV123 Fortgeschrittener


    Uuuund tschüss;):D
     
  5. ToDeSScHiFF™[†Δ†]

    ToDeSScHiFF™[†Δ†] Forenhalbgott

    Oschl...machs gut,und bleib gesund.....iss blosn blödes game....:rolleyes::rolleyes:
     
  6. Lush-Life

    Lush-Life Foren-Grünschnabel

    Auch ich werde mich anschließen aus gleichem Grund.
    Pirat seit: 05.12.2008.

    Adios liebe Freunde! Bleibt gesund und genießt das Leben.
     
  7. DieGuteFee*

    DieGuteFee* Nachwuchs-Autor

    Goodbye Oschlchen....:*:(
     
  8. KoRxY

    KoRxY Laufenlerner

    na solange wie du nicht gehst iss alles paletti *lg*
     
    DieGuteFee* gefällt dies.
  9. тяση

    тяση Routinier

    Ich kenne dich ja nicht, aber ich verstehe dich ein bisschen. Was ich nicht verstehe ist, dass es für einen ehemaligen Mod und Boardadmin keine Kanäle gibt, um dagegen vorzugehen.
     
  10. k95139zi

    k95139zi Kommandant des Forums

    Hatten wir nicht bereits feststellt, dass Mod's keine Kanäle haben, um gegen irgendetwas vorzugehen. Das ist pures Wunschdenken seitens der community.

    " Wir haben beschlossen, dass ein ( z.B. ) Event verlängert wird " ist bereits eine Anmaßung seitens der Mod's. Sie beschließen überhaupt nichts. Hätten sie vielleicht gerne. Stattdessen: .....spare ich mir.

    Die aufmerksamen Leser dieses Forum's wissen auch so, was ich vom Modwesen bei BP halte. Privat können sie liebe, nette People sein. Ein A..sch in der Hose hat von denen aber niemand, wenn es darum geht von BP die Wertschätzung einzufordern die ihnen gebührt.

    Wem es genügt als Bittsteller ohne große Chance auf Veränderungen aufzutreten, sollte mal intensiv in sich hineinhören. Entsprechende Konsequenzen ziehen ist eine Möglichkeit. Business as usual. Eine Andere.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 April 2022
    ~Grateful~dead~ gefällt dies.
  11. Tallaking

    Tallaking Großmeister eines Forums

    Man kann - & sollte die Moderatoren nicht 'dafür' anklagen 'daß' sie wenig Befehle erteilen dürfen! Das ist nunmal der Wunsch der Chefetage & DIE sind eben autonom & können es dann so machen wie sie es selber möchten.
    Eine Hilfe sind die Moderatoren aber in jedem Fall! Sie melden die gemeldeten Fehler weiter & WENIGSTENS diese Fehler, welche die Führungsebene reparieren 'möchte', die werden dann auch behoben.
    Ich möchte damit sagen, gäbe es keine Moderatoren, wüßten die Chefs nichtmal WAS kaputtgegangen ist & es würde VIEL schlechter funktionieren als es JETZT der Fall ist!
    Die Frage danach was in deren Hosen ist, erübrigt sich. DENN, entweder man möchte helfen so weit es möglich gemacht wird, oder aber man macht diesen Job gar nicht erst. Denn wie bei einer Gewerkschaft möglich, einfach zu streiken, DAS geht HIER definitiv nicht! Es wird mit harter Hand regiert & dann 'würden' einfach die Moderatoren komplett abgeschafft.
    Was DANN hier technisch los wäre möchte ich mir gar nicht erst vorstellen.
    Ich bin JEDEM Moderator für seine selbstaufopfernde Tätigkeit sehr dankbar!
    Das einzige Druckmittel haben NUR die Spieler selber. Es ist immer sehr traurig wenn jemand die Freude verliert & nicht mehr spielt. Aber NUR sowas kratzt die Führungsebene & erst SOLCHE Vorkommnisse 'können' langfristig die Leitung zum Denken anregen.
     
  12. k95139zi

    k95139zi Kommandant des Forums

    Bin mir noch nicht im Klaren, wobei bei Deinem Beitrag Ironie gemeint ist oder wo Sarkasmus anfängt :rolleyes:

    Die Mod's sind in erster Linie mal selbst Spieler. Den "Job" - andere nennen es "Ehrenamt" als Mod haben sie sich selbst ausgesucht. Ohne Zwang.
    Wenn ich freiwillig eine Aufgabe übernehme, stelle ich an diese eine Erwartungshaltung. Wenn - teils seit Jahren - die Erwartungen ( ich möchte helfen... ) nicht erfüllt werden werfe ich den Krempel hin. Auch das wird BP nicht jucken. Schließlich gab/gibt es immer neue Leute mit Helfersyndrom.

    Und dann ? Null problemo. Dann wird die Chefetage vom Thron steigen müssen und selbst in den Dialog mit ihren Kunden eintreten. Wenn nicht, werden sie es sehr schnell an dramatisch fallenden user-Zahlen ablesen.

    Free the Mod's. Die haben dann endlich mal Zeit dieses Spiel zu spielen. Ohne Ablenkung :cool:
     
    Consul~Weyer gefällt dies.
  13. Tallaking

    Tallaking Großmeister eines Forums

    Es ist weder ironisch gemeint - noch sarkastisch! Es ist die Situation wie ICH sie selber sehe.
     
  14. WolkenlosWolkig

    WolkenlosWolkig Laufenlerner

    Ganz so machtlos sind die Mods ja nicht. Normale Spieler können sich nicht in fremde Accounts einloggen und hier und da mal was korrigieren. Sicher kriegen die auch früher Infos, inoffiziell, die sie aber nicht verwerten dürfen. Wir hatten ja auch den ein oder anderen Mitspieler, die vorab schon von Entwicklungen und Events informiert waren, zb. als Betatester mitmachen konnten.
    Und für Fehler weitermelden braucht man das Forum nicht unbedingt. Dafür gibts ja auch den Support. Nach deren Anfragen und Beschwerden richten sich dann die Entwickler. Das Forum, aber auch der Chat, sind aber unbedingt besser, wenn man schnell Hilfe braucht. Weil meistens die Mitspieler helfen, auch wenn kein Admin on ist.
    Wegen der läppischen 10 Beschwerden im Forum, wenns hoch kommt, von tausenden Spielern, reagiert doch kein Entwickler. Der "bezahlte" Support wird wesentlich mehr Beschwerden verarbeiten und weitermelden müssen.
     
  15. Ꮗιℓ∂єsαu

    Ꮗιℓ∂єsαu Forenbewohner

    Guten Abend liebe Seafighter,

    zum Abschied vom oschl.[EX] ist nur eines zu sagen. Warum verabschiedet sich jemand, wenn er mit dem Spiel tatsächlich "durch" ist. Gründe sind egal. Warum geht er nicht stillschweigend? Möchte er oder sie eine Diskussion in Rollen bringen, die es in diesem Forum schon mehrfach gab und stets für emotionale Ausbrüche gesorgt hat. Ich bin es leid, immer wieder über dieses Thema zu lesen oder darüber zu hören. Vereinfacht sieht die Hierarchie bei BigPoint wie folgt aus.

    An erster Stelle stehen die Festangestellten. Davon gibt es für das Forum nur eine Person. Alle anderen Forumsmitarbeiter sind ehrenamtliche Spieler oder möglichweise Teilzeitkräfte, die in ihrer Freizeit den Mut aufbringen sich mit enormer Ausdauer mit den Problemen des Spiels auseinanderzusetzen. Als "Bezahlung" dafür erhalten sie In Game Items. Das ist bekannt. Sie verpflichten sich zum Stillschweigen über ALLES besprochene. Also anders ausgedrückt "arbeiten sie für lau und bekommen durch ihre Position gewisse Privilegien, die Ihnen das Gefühl vermittelt "wichtig und systemrelevant" zu sein. Tatsächlich werden sie von BigPoint als kostenlose Arbeiter schamlos ausgenützt (In Game Items kosten BigPoints nichts). Wer arbeitet schon umsonst? Genau, ich würde es auch nicht machen. Dennoch sehe ich die Mods und die Admis nicht als Opfer mieser Machenschaften hier im Spiel, denn sie wissen genau was sie machen und vor allem ganz genau, was sie dafür als Bezahlung erhalten. Deswegen lasse ich keine Klagen seitens der Mods oder Admins gelten. Wenn Ihnen die "Bezahlung" nicht gefällt, können sie ja gehen. Wir schulden Ihnen nichts. Sie haben sich aus freien Stücken entschieden Mod zu werden. Wir haben sie nicht eingestellt. Also haben sie auch kein Recht, sich bei uns zu beklagen.

    Am Ende der Kette stehen die Spieler. Solange wir nicht die Möglichkeit haben, direkt und ich meine persönlich mit den Entwicklern zu kommunizieren, haben wir keine Möglichkeit wirklich etwas zu bewegen. Die Mods sagen stets "es wurde weitergeleitet und wir warten auf Antwort". Was bringt uns das? Genau . . . Nichts! Wir müssen einen direkten Draht zu den Entwicklern haben, damit wir die Entschuldigungen, Erklärungen und Verzögerungen der Mods nicht mehr hinnehmen müssen. Die Mods sind wie ein vorgeschalteter Filter, der von BigPoint angewiesen wird, für Ruhe zu sorgen. Schließlich soll ja Geld verdient werden und da braucht man keine Querulanten, die sich fast täglich zu Recht übers Spiel beschweren. Probleme gab es schon immer, aber Geld verdienen steht im Vordergrund und deshalb müssen wir uns mit dieser Situation auseinandersetzen.

    oschl.[EX] dir alles Gute und vielen Dank für dein Engagement und deine persönliche Hingabe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 April 2022
  16. Oschelchen, du bist der einzige Spieler den ich kenne der nie einen Nap oder sonstiges gebrochen hast. Es war eine Freude mit dir gemeinsam in der Schlacht zu ziehen. Ich verstehe dich vollkommend. Dieses Programm ist eindeutig nicht richtig kalibriert. Und ja ich sage es den irgendjemand muss es sagen. das spiel entwickelt sich in Richtung der Selbststeuerung. Das ist an den Änderungen der letzten Jahre absehbar. Das es beim Übergang zur Fehlern kommt ist vorhersehbar. Denn Fehler sind Menschlich wie man sagt und wer die Maschine erstellt und kalibriert hat kommt nicht aus dem Tierreich.

    In dem Sine wünsche ich dir viel Erfolg, Freude und Focus wie du es in diesem Spiel bewiesen hast.

    Ich Persönlich bin auch seit 2006 dabei und hatte schon meine SF pause vor langer Zeit. Desto trotzt logt man sich gelegentlich mal ein um das Spiel Geschehen mit zu verfolgen.

    In dem Sine bin ich mit auch mit halben herzen auch schon ausgestiegen aus dem Spieleralltag.

    Freundliche Grüsse lass ich da, auch an Die Gute Fee und Todesschiff ^^

    master.mai!
     
    oschl.[EX] und DieGuteFee* gefällt dies.
  17. DieGuteFee*

    DieGuteFee* Nachwuchs-Autor

    Ne Fee wird niemals ganz gehen :D
     
  18. DieGuteFee*

    DieGuteFee* Nachwuchs-Autor

    Güße zurück :)....aber mich in einem Satz mit Todesschiff zu grüßen...uhaaa :D
     
  19. oschl.[EX]

    oschl.[EX] Forenbewohner


    Du die Kanäle hätte ich sogar gehabt, aber die hatten mir nichts genützt. Irgendwann muss man sich dann auch eingestehen das man nur ne Nummer ist. Entweder Zahlen und Maul halten oder Aufhören. Und da ich noch in den Spiegel schauen will und kann hör ich auf. Alles gut ist für mich Win/Win Spare Geld , Zeit und komme mir nicht weiter verarscht vor, denn ein richtiger Bot macht dann einfach nen neuen acc auf und zockt weiter
     
  20. oschl.[EX]

    oschl.[EX] Forenbewohner

    zu deinem ersten Block

    ich nenne sowas Emphatie, ich war in dem Spiel 15 Jahre aktiv und hab schon durchaus nette Menschen kennen gelernt, sowohl auf Spielerseite als auch auf Moderatorenseite und da ich nicht jeden erreiche und auch meinen Unmut äüssern will, hab ich mich dazu entschieden mich hier zu verabschieden. Es muss keiner lesen und es muss keiner drauf antworten
     

Die Seite empfehlen