Flashplayer Sicherheitslücke ???

Dieses Thema im Forum 'Archiv - Hilfe' wurde von k95139zi gestartet, 24 Januar 2015.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. k95139zi

    k95139zi Forenaufseher

    Aktuell (Stand 24.01.2015)wird vor einem Sicherheitsproblem bei Adobes Flashplayer gewarnt.

    Ein weiteres, vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) als kritisch bewertetes Sicherheitsproblem, bleibt trotz des Notfall-Updates vorerst unbehoben. Das BSI rät deswegen, den Flash-Player bis zur Veröffentlichung einer reparierten Version zu deinstallieren.

    Da ich ja für Seafight den Flashplayer brauche - was nun ?
     
    ☆JΛCΚЯЦSSΣŁ☆ und нuıı gefällt dies.
  2. °Hydra°

    °Hydra° Admiral des Forums

    Ein Virenforscher mit dem Pseudonym "Kafeine" entdeckte in dem Programm nun jedoch eine gefährliche Sicherheitslücke, die von Kriminellen genutzt wird.Laut „Heise Online“können sie über diese Lücke einen schädlichen Code in die Systeme der PC-Besitzer einschleusen. Dies kann beispielsweise geschehen, wenn man versehentlich auf einer Website landet, die einen solchen Code verteilt.

    Nun frage ich mich verteilt BigPoint auch einen Code ??

    Laut „Spiegel Online“sind die Flash-Player-Versionen 15.0.0.223 bis 16.0.0.277 sowie 16.0.0.287 für Windows und Mac OS X sowie Version 11.2.202.438 für Linux betroffen. Dies gilt für folgende Browser:InternetExplorer (IE) 6 bis 9 bei Windows XP, IE-Version 8 unter Windows 7 und IE 10 unter Windows 8. Auch der Firefox-Browser scheint darüber hinaus betroffen. Google-Chrome-Nutzer sind derzeit offenbar noch sicher, was sich jedoch jederzeit ändern kann

    Grübel grübel...
     
  3. wenn das so ist dann nehmt mal den>>> Maxthon Cloud Browser 4.4.2.2000 <<< der funktioniert ohne Flashplayer
     
  4. k95139zi

    k95139zi Forenaufseher

    Vielen Dank für Deinen Hinweis:cool:

    Eigentlich hätte ich ein Statement seitens BP erwartet :(:(:(. Immerhin wurde bereits am Donnerstag ein Notfallupdate von Adobe ins
    Netz gestellt. Dieses Spiel ist Flashplayer basiert. Also, wo bleibt das offizielle Statement ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Januar 2015
  5. Shugal

    Shugal Forenbewohner

    Es ist Wochenende, da arbeitet bei BP doch keiner;)
     
    k95139zi gefällt dies.
  6. ~schnulli~

    ~schnulli~ Foren-Grünschnabel

    google chrome nutz nicht den flash von adobe, sondern pepper flash. evtl sit das nutzen dieses players zz die bessere wahl
     
  7. Invisible_

    Invisible_ Board Administrator Team Seafight

    Hallo :)

    Ich kann dies gerne weitergeben.
    Allerdings kann ich erst am Montag nachfragen...

    lg Invisible
     
  8. PROМETHEUS

    PROМETHEUS Admiral des Forums

    Der Flash Player war und ist von je her Angriffen ausgesetzt. Kritische Sicherheitslücken gab es schon immer, und wird es auch in Zukunft geben.
    Die größte Sicherheitslücke ist der Anwender selbst.

    In den "original settings" spricht der Flash Player eine Art "Einladung" für böswilligen Code aus. Dieses "Tor" kann aber überwiegend geschlossen werden:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und damit die Seekarte weniger ruckelt, Haken raus:
    [​IMG]

    Die richtigen "Browser-Settings" für Cache und Cookies verringern das Risiko weiter,...

    Ansonsten Nichts "Unbekanntes" anklicken bis das Update da ist;)
     
    ~Grateful~dead~, Hamer, нuıı und 14 anderen gefällt dies.
  9. Zollpinasse

    Zollpinasse Aktiver Autor

    Die größten Sicherheitslücken bestehen darin, dass wenn ich jedesmal auf [Home] gehe, die Flyer aufschwirren, die mir etwas zum Verleihen anbieten möchten.
     
    k95139zi und PROМETHEUS gefällt dies.
  10. PROМETHEUS

    PROМETHEUS Admiral des Forums

    Wie gesagt liegt am Anwender,...:rolleyes: Die Flyer und auch die Werbung lassen sich gezielt ausblenden. Eine Anleitung werde ich aber hier nicht bereitstellen. Wenn es aber rein um Seafight-->Seekarte geht, ist der Flash Player immer noch sicher.

    Edit*
    Die bekannte Sicherheitslücke wird mit dem aktuellsten Update geschlossen. 16.0.0.296*
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Januar 2015
    Dankwart und Black_Swan gefällt dies.
  11. Zollpinasse

    Zollpinasse Aktiver Autor

    Einfacherweise ein ähnliches Spiel suchen, welches keinen Adobe Flash-Player erfordert und für keinen enormen Umsatz in Sachen Geld anbietet. Z.B. hat es die Unity3D- und die C4-Engine. Aber nun mal ist Adobe-Flash das preiswerteste (und billigste) in Sachen €-Umsetzung für die Entwickler in Relation zu den Investitionen ohne viele Vorkenntnisse in einer beruflichen Karriere vorweisen zu müssen.
     
    dasomen22 gefällt dies.
  12. tibicus

    tibicus Board Administrator Team Seafight

    Moin,

    offiziell scheint das Problem vom "Hersteller" behoben, aber wir haben das Thema einmal an die Abteilung geschickt, die sich mit dem Flash_Player beschäftigen.

    Bis zur offiziellen Antwort mache ich hier mal zu.

    Gruß
     
  13. Aloyse

    Aloyse Community Team Team Seafight

    Hallo zusammen.

    Kurz und knapp: Natürlich braucht Ihr den Flash Player um Seafight spielen zu können. Dennoch können wir nicht rund um die Uhr die Stabilität hinsichtlich diverser Fehler im Flash Player selbst kontrollieren. Seafight basiert auf Java und PHP und wird dann im Flash Player wiedergegeben. Wir sind also auf unsere Programmierungen und Codes fokussiert und achten darauf, dass diese fehlerfrei u.a. mit dem Flash Player harmonieren. Damit sind wir wirklich mehr als genug beschäftigt, zumindest gemessen an diesem Fall. Denn bei diesem Fehler handelt es sich um eine Sicherheitslücke vom Flash Player, die wir jedoch natürlich nicht ausnutzen! Folglich müsst Ihr Euch auch keine Sorgen machen (und musstet es auch nicht). Sofern uns ein Fehler auffällt, der den Spielablauf stört, sei es durch Java, PHP oder den Flash Player, reagieren wir natürlich sofort und kündigen auch etwas an. Alles andere liegt nicht in unserem Verantwortungsbereich. Alles andere, sprich externe Quellen und Anbieter wie z.B. Adobe.

    Ich wünsche Euch ein spaßiges Wochenende

    Viele Grüße
    Aloyse
     
    нuıı gefällt dies.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen