Gesprächsrunde zum Marodeur Jagd Event

Dieses Thema im Forum 'Allgemeine Gesprächsrunde' wurde von ѕcнσкιι gestartet, 3 Mai 2018.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Allwissendes Orakel

    aber heute gibt es lohnende battlepoints *blingbling*
    scnr
     
  2. Stimme ich dir zu.

    Das ist schon etwas schwieriger. Bezogen auf den MS6 gehe ich bei deiner Aussage fast mit.
    Wenn man sich dann andere Server wie z.B. die türkischen anschaut, ist es dort wieder etwas anders. Hier ist der PvP Charakter viel stärker ausgeprägt. Außerdem würde ich gar behaupten, dass die breite Masse die Marodeurtage dort möchte.


    Teilweise. Liegt an den überwiegend geringen Rümpfen (not all, wie du schon sagtest), aber auch, und da gebe ich dir recht, weil es mehr PvE Spieler gab.

    Stimmt, aber nur teilweise. Die PvE Spieler haben wohl nicht aufgehört, weil das Spiel "PvP" wurde, sondern es wurde ganz einfach so teuer. Deine angesprochenen Kanonen kosteten/kosten zu viel Geld.

    Ich verstehe deine Überlegung, aber das liegt nicht am Event.
    Dies findet auch außerhalb der Marodeurtage statt und ist dem starken "pay to win" geschuldet.


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Wie schon erwähnt, glaube ich, dass das eher am "pay to win" liegt.
    Natürlich haben neue Spieler einen klaren Nachteil an diesen Tagen. Jedoch machen diese Tage höchstens 1/12 des Jahres aus.


    Stimme ich dir zu, aber das Spiel ist hauptsächlich unattraktiv wegen dem Payment, den Programmen, den Bugs...



    Du darfst nicht vergessen, dass Seafight ein Langzeitspiel ist. Schnelle Erfolge (je nach Definition von schnell) gibt es hier nicht.
    Alleine Lvl 35 zu erreichen dauert bestimmt über ein Jahr. Das gleiche gilt für die Schrotladung, für Kastelle, für Talente...

    Desweiteren finde ich es sehr unangemessen das alles auf die Marodeurtage zu schieben.

    Ich gehe voll mit, wenn jemand dieses Spiel friedlich spielen möchte; finde ich klasse, aber das möchte halt nicht jeder.
    Ich kann es auch verstehen, wenn diese Spieler angenervt sind, da die Marodeur jetzt immer häufiger stattfinden, was auch nicht in meinem Interesse liegt.

    Und NEIN die Schrotladung sollte nicht umsonst sein. Wir haben sie uns alle hart erarbeitet. Dann solltest du/ihr das auch machen, wenn ihr an den Marodeurtagen teilnehmen wollt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Juli 2018
  3. voyager1701..

    voyager1701.. Forenbewohner

    ich geb es auf, ist zwecklos, er lebt in seiner eigenen welt....
    und höhr auf zu behaupten das ich was umsonst will, das stimmt nicht!
     
  4. Aber das steht doch in deinem ersten Post. Das "umsonst" bezieht sich ja auf die Battlepointsgrenze.
    Ich dachte wir führen hier eine ordentliche Diskussion....
     
  5. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Allwissendes Orakel

    woher beziehst du dein wissen?
    also mit einführung der battlepoints wurde seinerzeit die friedliche 50-mann-gilde, in der ich war, schlagartig zur 3-mann-gilde. der rest inaktiv!
    1/12 des jahres? jeden monat sind marodeurtage, und immer 4-5 tage.
     
  6. Vermutung, welche ich vom Tenor des Forums und Globalchats ableite.
    Ich glaube dir, dass deswegen auch Spieler aufgehört haben. Das mit den 47 Leuten kaufe ich dir einfach mal ab.
    Trotzdem bin ich der Meinung, dass die meisten aufhören auf Grund von Programmen, Bugs, Payment-Items.
    Content Updates wie z.B. Karten 31-35, Einführung der Battlepoints etc. können natürlich auch eine Rolle spielen.
    Wie gesagt, es ist und bleibt eine Vermutung. Eine Statistik diesbezüglich wäre mal interessant.


    Jahr 2017:

    • 25. Februar 2017 bis 1. März 2017 (4 Tage)
    • 7. April 2017 bis 11. April 2017 (4 Tage)
    • 7. Juni 2017 bis 11. Juni 2017 (4 Tage)
    • 10. August 2017 bis 15. August 2017 (5 Tage)
    • 12. Oktober 2017 bis 7. Oktober 2017 (5 Tage)
    • 4. Januar 2018 bis 9. Januar 2018 (5 Tage)
    = 27 Tage für das Jahr 2017, wenn man das Event am Anfang des Jahres noch einbezieht.

    2018 werden wir wohl auf 1/6 kommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juli 2018
  7. voyager1701..

    voyager1701.. Forenbewohner

    Und NEIN die Schrotladung sollte nicht umsonst sein. Wir haben sie uns alle hart erarbeitet. Dann solltest du/ihr das auch machen, wenn ihr an den Marodeurtagen teilnehmen wollt.

    will ich nicht dran teilnehmen und sieh selbst, du schreibst umsonst und zitierst meinen satz mit "zugänglich"
    insofern akzeptierst du das man nur pve spielen möchte, aber verlangst im gegenzug das man pvp spielt!


    es gibt 2 möglichkeiten, entweder widersptichst du dir selbst weil du deine eigenen sätze nicht verstehst,
    oder willst hier einfach nur provozieren....
    ich geh mal von zweiterem aus....
     
  8. Also..
    Nochmal von Anfang an.
    Du hast geschrieben, dass diese Munition für alle zugänglich gemacht werden soll. Ich habe dieses "zugänglich" so interpretiert, dass die Munition auch ohne Erreichen der Battlepointsgrenze erhältlich sein sollte. Quasi "gratis" Siehe ->


    Und ja ich akzeptiere, dass man nur PvE spielt, aber ich verlange NICHT, dass man PvP spielt. Man soll sich dann nur nicht beschweren, wenn einem diese Munition nicht zur Verfügung steht. Verstehe leider nicht ganz wie du darauf kommst.




    Ich würde gerne mit dir eine Diskussion führen, weil diese Threads dafür perfekt geeignet sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juli 2018
    Revengerofall gefällt dies.
  9. voyager1701..

    voyager1701.. Forenbewohner

    da offensichtlich dieser herr nich sehr weit denken kann....

    ich fordere BP auf die Eventmunition wie jede andere eventmunition zum Maroduerevent ins Payment auf zu nehmen, damit der satz "pay to win" dieses herrn wenigstens zutrifft und somit für alle zugänglich ist.
     
  10. Jokl

    Jokl Junior Experte

    Moin,
    Ich habe jetzt mal seit Monaten wieder hier ins forum geschaut und ich finde eure Diskussion mit warum wer aufhört wirklich interessant.
    Wegen der Schrotmunni. Ich finde es ein Unding das jene Munition 200% Schaden macht, mit der Aussage mehrere Spieler schaffen ein vollausgebautes Schiff was Schrot benutzt, muss ich dir ganz klar widersprechen, weil jene Spieler sich sowieso nur schwache Gegner raussuchen damit ihr Ego nicht verletzt wird.
    Früher gab es als pvp die Jackpot battle, man müsste sich anmelden, jenes war immer einmal im Monat auf einen Sonntag.
    Wer nicht mitmachen wollte brauchte nicht.
    Jetzt mit den maroudor kram wird man gezwungen teilzunehmen, aktiv oder passive.
    Und sich die battlepoints zu erspielen um auch an die Schrot zukommen, ist als mittelklasse Schiff kaum machbar.
    Dann den Spruch dann muss man sich halt aufbauen, klar hätte ich bis vor sieben Monaten noch gerne gemacht, aber da waren diese tollen voll ausgebauten Allianzen die der Meinung waren kleine und mittlere Spieler klein zuhalten damit man als BP Spender fungiert.
    Und jene sich so toll finden das sie schwächere Spieler das Spiel vermiesen.

    Und jetzt kann man aus meinem Text gut rauslesen warum bei uns eine komplette Allianz aufgehört hat.

    Greets
     
  11. Ich finde es sehr schade wie du dich hier ausdrückst, aber das muss jeder selber wissen.


    Du musst dich schon deutlicher ausdrücken. Falls du genau das von Anfang meintest, kann ich dich vollkommen verstehen.
    Das würde für eine deutlich ausgewogenere Chancengleichheit bei diesem Event sorgen.
    Trotzdem würde ich mich als Spieler, der die Voraussetzungen für diese Munition erfüllt hat, "benachteiligt" fühlen, weil diese Battlepointsbelohnungen meines Erachtens "Luxusgüter", welche man mit den Trophäen vergleichen kann, sind.
     
    Revengerofall gefällt dies.
  12. Hallo lieber Jokl,

    So wie ich es jetzt verstanden habe (korrigiere mich bitte, falls ich es nicht habe) sagst du, dass Spieler mit Schrotladung hauptsächlich schwächere Spieler schießen beziehungsweise jene, die noch keine Schrotladung besitzen.
    Hier muss ich dir ganz klar widersprechen. Vorab muss ich anmerken, dass ich nur für mich und den Großteil meiner Gilde spreche.
    Grundsätzlich wird jedes Schiff bei diesem Event geschossen, da auch die kleinsten Schiffe mindestens 11 Battlepoints bringen.
    Trotzdem würden wir immer einen Gegner bevorzugen, der entweder einen etwas niedrigeren, den gleichen oder einen höheren Rang besitzt. Für uns geht es hier nur darum viele Punkte für neue Ränge zu machen und die Belohnungen freizuschalten.
    Aber ich bin mir sicher, dass es auch andere Spieler gibt, wie du schon schriebst.
    Ist das dann die Mehrheit? Hier auf dem MS6 nicht. Eigentlich kenne ich keinen Spieler, der das macht.



    Stimmt, es bleibt einem nur die Möglichkeit auf BM zu gehen oder ganz ausgeloggt zu bleiben.


    Ich bin der Meinung, dass es eher darauf ankommt wann man angefangen hat zu spielen. Bin mir gerade nicht sicher wie lange es schon Battlepoints gibt, aber es müsste über 4 Jahre lange sein. Wenn man zum Beispiel vor einem Jahr angefangen hat zu spielen ist es sehr sehr schwer diese 93.750 Battlepoints zu sammeln.
    Das kommt natürlich darauf an wie viel Geld man in dieses Spiel investiert. Auf deinem Server ist es anscheinend sehr schlimm, wenn du sagst, dass kleinere Schiffe klein gehalten werden.




    Aber liegt das wirklich an dieser Muni? Wie wir oben schon festgehalten haben, finden die Marodeurtage seit 2018 monatlich statt (4-5 Tage).
    Also ist diese Munition ca. 25 Tage im Monat nicht aktiv. Dieses "klein halten" findet doch aber auch außerhalb dieser Tage statt. So wie ich es verstanden habe werdet/wurdet ihr dauerhaft abgehalten Battlepoints zu machen, euer Schiff aufzubauen etc.
    Liegt es dann nicht eher an der generellen profitorientierten Entwicklung von Seafight, dass sowas möglich wird? Die extreme Schadensdifferenz zwischen Bankern und Non-payment Spielern?

    Wünsche dir einen schönen Sonntag und freue mich auf eine Antwort.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juli 2018
  13. PROМETHEUS

    PROМETHEUS Admiral des Forums

    Bigpoint hat schon reagiert. Die Schrot-Muni wurde im Übrigen auch schwächer gemacht. Vorher +100% Elite-Munition-Bonus, seit vorletztem Marauder Event, Schrot-Muni +50% Elite-Munition-Bonus. Unverändert +100% vs. Player auf den Basiskugelschaden.

    Die Reaktion von Bigpoint bezieht sich auch auf die Liveschaltung der "neuen" Marauder-Munition-->nicht nur für PvE!

    Hier mal die detaillierten Daten beider Muni-Sorten:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Jokl,
    meine Wenigkeit, und auch ein paar andere Spieler haben sich die Schrot-Muni im Payment-Bereich gewünscht. Bigpoint hat eben anders entschieden, u. brachte die Marauder Muni als Alternative.
    Und sobald die Marauder-Tage beginnen, ist diese Marauder-Munition "fast" so gut wie Schrot-Muni im PvP-Bereich. Außerhalb der Marauder-Tage, die stärkste Munition sogar.

    In dem Zusammenhang, ein PvP-Vergleich:
    [​IMG]

    Battlepoint Rang 15:
    Wenn es "schnell" gehen soll, muss einfach Geld in die Hand genommen werden.

    Ansonsten,
    93.750 BP kann man auf lange Sicht erreichen - wenn Einem der Sinn danach steht.
    Zwar kommt man dann i r g e n d w a n n an die Schrot-Muni heran, dennoch wird es sehr schwierig werden ohne Payment-Kanonen, insbesondere Doomhammer Lv4/Lv5.

    Man kann aber durchaus Battlepoints pushen....Möglichkeiten gibt es...wie gesagt: "wenn Einem der Sinn danach steht".
     
  14. ToDeSScHiFF™[†Δ†]

    ToDeSScHiFF™[†Δ†] Forenhalbgott

    lol.jo bei sachen die geld bringen klappt das manchmal.
    man kann sich aber nicht immernur punktuell sachen herrausgreifen,einen aufsatz drüber schreiben,und daraus schlussfolgern man soll halt banken-solange das grosse ganze auf gedultetem betrug aufgebaut ist-sollte man eben nicht banken.
    sonst ändert sich nie etwas.
    wer heutzutage sein schiff mit doomhammer 5 vollgepackt hat-der tut mir eigendlich nur leid.weil jeder halbwechs normale mensch die entwicklung sehen kann hier-das alles auf kurz oder lang abgewertet wird....
    :D:D:D
    und komm mir nicht wieder-das ist ein hobby bla bla bla...
    das ist nur geldverbrennung....gott sei dank nicht meines-aber was hätte man sinnvolles mit anstellen können....
     
  15. ´Jagdwolf

    ´Jagdwolf Foren-Graf

    das ist genau auch nicht nur meine Meinung, aber die Ego´s oder BP will das ja so, oder können nicht mehr erkennen was hier abgeht, daß das Spiel in der Zukunft nicht mehr so ablaufen kann. Wer ist auf Sicht schon bereit für andere die das zur Zeit nur ausnutzen den Kopf/ Schiff hinzuhalten, da verzieht man sich in ein Spielmodus und Zeit um unbemerkt sein Ding zu machen, sei es Quest oder PP. Aber insgesamt Driften die Spieler und das Spiel auseinander. Resultat die Karten erscheinen scheinbar leer und werden auf langer Sicht uninteressant und langweilig. Viele haben und wollen und verleugnen, das sie in der Vergangenheit sehr viele Dinge ausgenutzt haben die ihnen Milliardenweise EP, EXP, ELP, Schiff-Leveln, Karten-Level, Heilen die Nacht durch im Schutz der Inseln und vieles mehr in halbseidener Weise teils durch BUG oder einfachen Programmierfehler. Das war und ist schlimmer als die Automatensammler, was ja nicht mal hier noch zusätzlich aus zu schließen ist. Heute sind sie Lichtjahre voraus und wollen uns jetzt das Diktat aufzwingen oder was wir im Spiel zu Tun und lassen zu haben, dabei können diese Spieler die diesen Horizont verloren haben nicht mal mehr begreifen, daß sie sich selber das Wasser abgraben. ( Und Behauptungen, Hinweise " Spiele doch Farmerama und das ist ein PVP Spiel kann einstecken, ist nur eine Ausrede, da scheinbar Null Ahnung haben wie Seafight mal angelegt wurde und angepriesen wurde )
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juli 2018
    Yannick_Yeti und MATHIhass gefällt dies.
  16. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Allwissendes Orakel

    wer die muni nicht kaufen kann (dies aber gerne würde), wird also doppelt bestraft:
    1. er kann die begehrte muni nicht kaufen
    2. er steht auf der seite, die geschossen werden, um BP zu geben

    würde bigpoint endlich mal erkennen, dass die mechanik und balance der battlepoints-vergabe dringend überarbeitet gehört, hätte ich kein problem damit, 4-5 tage / monat als kanonenfutter zu fungieren.
     
  17. °Hydra°

    °Hydra° Admiral des Forums

    Man das Geheule hier ist ja nicht mehr normal.
    Die Marodeur Tage sind nicht sehr oft und jeder kann sich die Munition wenn er einen bestimmten BP Rang erhalten hat erwerben.
    Anstatt immer nur zu Jammern , Meckern und Heulen kann man sich mal auf die hinterbeine setzten und sich die Munition auch erspielen.
    Erspart vielen euer Nutzloses Flamen hier.

    Und irgendwann kommt dann der Tag wieso haben denn einige die Galionsfigur die mehr Schaden im PvP oder PvE macht hat.
    Ja die kann man sich auch erspielen dafür braucht man eine menge BPs.

    Das wird dann der nächste Jammer Thread werden.
     
  18. Yannick_Yeti

    Yannick_Yeti Kenner der Foren

    So so, du willst also, genau wie BP, den Spielern vorschreiben, wie sie zu spielen haben? Rund um die Uhr farmen oder banken bis die Kreditkarte glüht, nur um mit Auto`s konkurrieren zu können? Vielleicht möchte ja gar nicht jeder mit 600 K + Rümpfen rumfahren und auf dicke Hose machen? Schon mal drüber nachgedacht? Vielleicht gibt es Spieler, die hier nur wegen der Liebe zur Seefahrt oder ähnlichen Gründen Seafight spielen (oder es gerne würden). GENAU diese eindimensionale Sicht der Dinge, die du hier äußerst, ist der Kern des Problems. BP verkennt, dass die alleinige Konzentration auf einen kleinen Teil der Kundschaft den großen anderen Teil vertreibt.

    Nein, dass ist NICHT das Problem deren, die hier "runheulen". Es ist das Problem derer, die das "Geheule" ignorieren, denn wenn die Masse der Opfer geht, wen wollt ihr dann noch blubben? Denk mal drüber nach.
     
  19. °Hydra°

    °Hydra° Admiral des Forums

    Um BPs zu bekommen brauchst du nur Spielen ohne Geldeinsatz.
    Ich lasse mir von niemanden vorschreiben wie ich zu Spielen habe da man sich die Schrot Muni "Erspielen" kann ohne Einsatz von Echtgeld, sehe ich da kein Problem drin.
    Wie gross ein Rumpf ist liegt daran was Du drin hast was du an BMs gespielt hast auch dieses ist ohne Geldeinsatz möglich.
    Ich weiss das es grosse Probleme gibt von seitens BP was ich auch nicht Toleriere und auch nicht unterstütze.
    Denn wenn BP so weiter macht mit dem Payment Müll werden hier bald sehr viele aufhören.

    Aber ich kann sagen das Diverse Sachen ohne Einsatz irgendwelcher Geldmittel zu erspielen sind was bei Diversen Sachen schon recht schwer wird.
    Und keine Sorge ich stehe nicht auf der Seite von BP denn das Gelaber von denen geht mir gehörig auf dem Zeiger, soviel zu deiner Äusserung ich hätte nur eine Eindeminsionale Sicht der Sache.

    Was als nächstes erst mal kommen wird, gehört aber nicht hier her ist die eingrentzung der Spielzeit das man ab einer gewissen anzahl an Stunden weniger bekommt und da können wir uns wieder an den Super tollen Bottern bedanken.

    Ich hoffe du verstehst was ich meine.

    MfG
     
  20. Yannick_Yeti

    Yannick_Yeti Kenner der Foren

    BP könnte z.B. auch den Geblubbten ein paar Battlepoints vergeben. Lass es ein Viertel oder ähnliches sein. Diese Event läuft jetzt jahrelang so, dass die Opfer NULL für den Zeitverlust bekommen. Null für eingestzte Munition etc.
    Es ist ein Schlag in das Gesicht der kleinen Spieler mit schwachen Schiffen und sagt nichts weiter aus als: "Ihr seid uns egal".
    Dabei verdient BP das Geld mit dem Event, weil wir für BP den Kopf hinhalten. Für so nen Saftladen? Gib mir einen, nur einen Grund, warum wir das machen sollten?

    Das Event KÖNNTE Spaß für alle sein, wenn nicht die Mehrheit von BP benutzt werden würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juli 2018

Die Seite empfehlen