Kapiert !(Gotcha-Buff)

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines Feedback - Lob und Kritik' wurde von *Merlin2* gestartet, 4 Januar 2022.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. *Merlin2*

    *Merlin2* Laufenlerner

    Dein Account wurde mit einem De-Buff versehen, da ein Fremdprogramm (Bot bzw. Makro) genutzt wurde. Dieses konnte anhand bestimmter Suchmuster nachgewiesen werden. Diese Suchmuster beziehen sich unter anderem auf das Spielverhalten.
    An Support:Ich habe kein Makro oder Fremdprogramm benutzt, daß muß sich doch überprüfen lassen. Habe noch nie so etwas benutzt, ist von eurem Kontrollmechanismus falsch erkannt und bewertet worden. Ich kann auch längere Zeit spielen, da ich Rentner bin und somit die Zeit dafür habe. Nehmt also den Debuff wieder raus.
    Antwort vom Support:der DeBuff wurde vom System verteilt, die genauen Kriterien kennen wir nicht. Es wurde schon angeregt, dies erneut zu überprüfen
    An Support:*Edit*, ist ja schön, wenn eine Überprüfung stattfinden soll. Aus Erfahrung weiß ich, daß so etwas immer lange dauert. Soll ich nun wirklich 13 Tage warten , das kann doch nicht sein. Sei bitte so nett und mach du den Fehler rückgängig, damit ich wieder vernünftig spielen kann. Ich danke dir im Voraus
    Antwort vom Support:Hallo, du musst wie alle anderen abwarten
    Allgemeine Bewertung des Supports: Ich fühle mich als unschuldig Betroffener vom Support veralbert und bin der Meinung, wenn der Betreiber schon solch unfertigen "Verbesserungen" auf ehrliche Spieler los lässt, sollte im Support Soforthilfe geleistet werden. Stattdessen werden solch unbequemen Meldungen von den MOD's schnellstens geschlossen, damit sich nicht noch weitere Betroffene dazu melden können. Ausserdem wurde mir mit diesem Account die Möglichkeit genommen, zu dem Debuff Stellung zu nehmen, sodass ich mit meinem Zweitaccount schreiben musste.
    Mit nicht mehr ganz so freundl. Grüßen,
    *Merlin1*
    ID : 148/272 40 723
    Deutschland 2
     
  2. Blaue_Rose.

    Blaue_Rose. Großmeister eines Forums

    Hallo Merlin
    Auch ich habe das Problem,gleicher Support...Die sagen du hast ein Programm gehabt und gut ist für die.
    Sei froh das das bei dir noch Geprüft wird,bei mir haben die Supports meine Email als Erledigt abgetan!
    Bei mir schrieben die nicht das das nochmals Geprüft wird,mir wird weiterhin unterstellt das ich ein Programm genutzt habe,was ich nicht getan habe
    Global1
    ID 815217
     
  3. *Merlin1*

    *Merlin1* Junior Experte

    Blaue Rose, wie lange hat man dich mit dem Debuff belegt, etwa auch 13 Tage ? Die Überprüfung wird wohl allgemein sein, nicht nur bei mir, weil das ein dicker Fehler vom Betreiber ist. Ich denke , solche unausgereiften Programme sollten schleunigst entfernt werden, da ertrage ich eher die BOT-Spieler. Bin mal gespannt, ob meine Beiträge auch gelöscht werden oder hier schnell geschlossen wird.
    *Merlin*
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Januar 2022
  4. Blaue_Rose.

    Blaue_Rose. Großmeister eines Forums

    Ja 13 Tage
    Hart wenn man nix gemacht hat,auf unserem TS höre ich das die meisten Botter noch Fahren
     
  5. IAmTheKing

    IAmTheKing Foren-Grünschnabel

    Ich habe das gleiche Dilemma..
    Offensichtlicht mal wieder ein Irrsinn wie gut Bigpoint sich um die treuen und fairen Spieler einen Dreck schert.
    Sorry für meine verbale Entgleisung, doch was willst du denn da noch schön reden????????!!!!!!!!
    Habe auch 14 Tage und für diesen Verein habe ich noch in den letzten 6 Wochen bestimmt 200€ ausgegeben.
    Mal wieder versagen auf ganzer Linie.

    #Edit
    Dein Account wurde mit einem De-Buff versehen, da ein Fremdprogramm (Bot bzw. Makro) genutzt wurde. Dieses konnte anhand bestimmter Suchmuster nachgewiesen werden. Diese Suchmuster beziehen sich unter anderem auf das Spielverhalten.

    Das Gleiche wurde mir auch geschrieben.

    Ist auch ne Art weitere Spieler zu vergraulen.
    Bald ist das Game tod - ganz sicher.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Januar 2022
  6. LordGwydion

    LordGwydion Forenanwärter

    .....sind wohl mehrere betroffen, die kurz vor Event-Ende noch z.B. Wracks geschossen haben....Antwort Support: "Hallo, der Buff wird vom System vergeben, die genauen Kriterien kennen wir nicht. Wir können diesen Buff auch nicht vom Account nehmen".
     
  7. WolkenlosWolkig

    WolkenlosWolkig Laufenlerner

    Ich fände es schon schlau, wenn das Programm erst mal Vorschläge macht, die ein erfahrener "Supporter" dann überprüft. Sollte doch möglich sein. So eine Stunde lang könnte jeder Sammler usw. für einen Bot gehalten werden, wenn man die Routine nicht versucht zu unterbrechen. Auch könnte man die Ergebnisse mit Meldungen über Bots abgleichen. Ist ein erkannter Botfahrer auch öfters als Bot gemeldet worden, dann ist die Wahrscheinichkeit zumindest größer, dass das Programm einen echten Bot erkannt hat.
     
    *DeLetEd* und тяση gefällt dies.
  8. k95139zi

    k95139zi Kommandant des Forums

    Frage: Warum fährst Du mit Bottern? Genau das ist ein Problem. Die gehören ins Abseits gestellt in der Form, dass sie sich nicht unters Volk mischen können. In meiner Gilde gibt es keine Botter, niemand wurde seit 2011 gesperrt. Auch eine Möglichkeit Botter kalt zu stellen. Erst einmal vor der eigenen Haustür kehren hilft immer.

    Woher sollen die denn her kommen ? Die fallen nicht vom Himmel, sondern rekrutieren sich hilfsweise aus den Aufrufen ála " ..du hast ein Helfersyndrom".... Das dies nicht der richtige Weg ist erlebe ich seit Jahren.

    Solange ihr immer noch glaubt/ erwartet, dass XXX,xx € Einkauf vor Debuff schützen ist das ein Trugschluss. Das hatten wir bis September 2021. Scheint jetzt vorbei zu sein. Gott sei Dank.

    Jeder soll/darf so spielen, wie es ihm gefällt. Stundenlang sammeln bzw. immer nur die gleichen Routinen ausführen führt zu seitenlangen Einträgen im Logbuch und das könnte ein Punkt sein:


    Zusammen gefasst:

    1. Die Botter aus der Gilde canceln oder selbst gehen. Jeder weiß, wer aus seinem direkten Umfeld bottet.

    2. Wer immer noch glaubt, sein Account gehört ihm - selbst schuld. Das Schiff steht nicht im Hafen im die Ecke sondern wurde Euch
    von BP zur Verfügung gestellt, damit Ihr seht wo Euer Geld verschwindet. Ohne Rechtsanspruch auf unendlicher Nutzung.

    3. Damit der acc. nicht in Verdacht gerät: nicht stundenlang sammeln, nicht stundenlang immer gleichen NPC ballern, nicht tagelang "ausschließlich" BM's tuckern. Routinen so zu unterbrechen, dass es nachvollziehbar ist kann (noch) kein Bot leisten.

    4. Wenn mein acc. je gesperrt werden sollte gehe ich ohne Ankündigung und ohne Nachtreten. Einem Geschäftsparter ( nichts anderes ist BP für mich ) dann noch zu vertrauen kann ich nicht. Egal, wieviel Kohle im acc. stecken. Ein Ende mit Schrecken ist besser als ein Damokles-Schwert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2022
  9. JingJang

    JingJang Laufenlerner

    Ich ebenso, bin sowas von Sauer. Und nein weil das noch nicht genug ist unbeteiligte zu bestrafen mit einem 13 Tage Debuff da wird auch noch gleich die EP und ELP Zahl um fast die Hälfte entzogen sodass man auch noch Rang verliert und dann überhaupt noch als ehrlicher Spieler einem Bot dann im Ranking hinterher zu jagen macht überhaupt keinen Sinn mehr. Mein rang ist futsch, spiele auch ab und dann länger um an den Teilen dran zu bleiben was enorm schwer ist. Zudem kommt dazu das ich auch einer bin der zahlt und nicht wenig. Spiele seit Anbeginn von Seafight, Rest muss ich alten Spielern nicht erzählen was hier drin steckt. Wir finanzieren euch damit, sodass auch ihr monatlich euren Lohn bekommt und dann macht ihr sowas? Zudem ist auch mehr bewusst das man ein Spielsuchtverhalten unterbinden und auch rechtlich sich absichern muss, aber gestandenen erwachsenen Menschen unter anderem auch wie viele hier (Renter) vorzuschreiben wie lange sie spielen und was, das grenzt einfach nur noch an Unterdrückung. Das darf auf keinen fall so sein!
     
  10. k95139zi

    k95139zi Kommandant des Forums

    Bei debuff gleich EP und ELP mit verlieren und damit seinen Rang crashen. Ja was denn sonst ? Für mich eine logische Konsequenz. Na hoffentlich bleibt das . Überfällig ist es schon seit langem.

    Wenn hier noch länger rumgezetert wird: habe noch reichlich Vorschläge in der pipeline, wie ein debuff weiter verschärft werden könnte.:D

    Unterdrückung ? Ein Argument, dass ich mir inzwischen tgl. in den Berichten zu den abendlichen "Spaziergängen" im TV ansehen "darf".
    Dann zieht Eure Schlüsse/ Konsequenzen daraus. Das Leben besteht nicht aus SF. Auch für Rentner nicht. Bin selbst im Ruhestand, habe andere/weitere Interessen die nichts mit daddeln zu tun haben. So läuft niemand in die Falle, sich auschließlich -respektive vorwiegend - über vorgetäuchte Erfolge in einem game zu definieren.

    Mit den aktuellen Maßnahmen trägt BP (auch) den verschärften Vorschriften bzgl. Jugendschutz ( Verifizierung durch Altersnachweis ) und (noch nicht realisiertem) Hinweis zu möglichen Suchtgefahren Rechnung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2022
  11. LordGwydion

    LordGwydion Forenanwärter

    Wenn wie hier ein Gotcha-Buff veränderte Voraussetzungen neu definiert, sollten die auch bekannt gegeben werden. Solange diese neuen "Grenzen" nicht bekannt gegeben werden, wird das Spiel auch für ehrliche SpielerInnen zur Falle. Als Computer-Laie behaupte ich, dass erkannt werden kann, wenn ein Automat fährt oder individuell spielt (z.B. Kartenwechsel, Kerzen werfen usw.). Für den "längeren Spielbetrieb" wurde extra "abnehmende Erträge eingeführt und dies war schon eine Spielbehinderung.Nicht nachvollziehbar ist, dass augenscheinlich alle die Verantwortung für diesen Mißgriff auf den anderen schieben und keiner eine Antwort geben kann oder will. Manch eine/r wird sich nun (so wie ich auch) sehr stark überlegen, ob sich ein Spiel-Mehrwert durch Einsatz von Geld-Mehrwert lohnt.
    LordGwydion
     
    KeinBot und Grimmig gefällt dies.
  12. RobinBTC

    RobinBTC Foren-Grünschnabel

    Fakt ist dass User die monatelang nicht auf Karte waren auch einen bekommen haben. ERGO ist der Botspitzel nicht ausgereift!!!!
     
    KeinBot gefällt dies.
  13. k95139zi

    k95139zi Kommandant des Forums

    Wurden/werden bei den abnehmenden Erträgen verlässliche Zeiten genannt ? Nein. Das wird auch so bleiben, denke ich. Für die debuff's gilt wahrscheinlich das Gleiche.

    Eine "Spielbehinderung" sehe ich nicht. Wie und was gefiltert/getrakt wird, wird dem Kunden nirgendwo mitgeteilt. Weder im Handel noch hier. Mit etwas Fingerspitzengefühl sollte jeder - mit kritischem Blick auf sein persönliches Spielverhalten - erkennen, wo eine mögliche Grenze ist. Vor dem Absturz von einer Klippe haltet Ihr doch auch aus Selbsterhaltungstrieb an. Warum hier nicht ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2022
  14. DrachenGoTT1

    DrachenGoTT1 Aktiver Autor

    Ich hatte das selbe Problem...
    Hatte auch ungefähr Ende November den Debuff fürs Botten bekommen.
    Der ging 14 Tage lang
    Ich selbst besitze aber nicht mal irgendein Bot programm und habe demnach noch nie gebotet, allerdings hat der Support da was anderes behauptet.

    Laut Support hätte ich angeblich auf jedenfall Botusing betrieben, was aber echt nicht der Fall war.
    Ich habe den deutschen und Englischen Support angeschrieben, beide sagten das selbe ich hätte botusing betrieben und darum wollten sie den debuff auch nicht entfernen.

    Ich habe den Support mindestens 3 Tage lang förmlich voll gespammt damit, aber nichts.

    Da war ich auch Sauer!
    Ich mein an für sich ist es ja eine Tolle Sache das Botuser bestraft werden, aber wenn das anti Bot programm so fehlerhaft ist, sollte es doch wieder erst mal deaktiviert werden.
    Denn es kann nicht sein das unschuldige bestraft werden für etwas was sie nicht getan haben, während die tatsächlichen Botuser keine Strafe bekommen.

    Das ganze wäre ja aber nicht mal Thema, selbst wenn das anti bot programm fehlerhaft ist, wenn der Support diesen Fehler wenigstens beheben würde und diesen debuff von falsch Betroffene entfernen würde, wäre das ganze ja halb so schlimm.
    Aber nein sie bügeln diese Fehler einfach nicht aus.
     
    KeinBot gefällt dies.
  15. kiwi78

    kiwi78 Foren-Grünschnabel

    hallo sogar debuff nach dem schreiben an den support sagte er mir, dass ich software oder ein makro hätte verwenden sollen. Ich sagte ihnen, es sei nicht für Software, aber ja für ein Makro. Ich erklärte ihnen, dass ich einen Gaming-PC mit einer Gaming-Maus (mit mehreren Tasten) habe. Also verwende ich ein Mausmakro, mit dem ich meine Tastenkombinationen auf meiner Maus konfigurieren kann. es ermöglicht mir, schneller zu sein und bequemer zu spielen. Ich erklärte ihnen, dass es von einem Skript nicht erkannt werden kann, weil ich andere Online-Spiele spiele und ich diese Bestätigung von einem anderen Online-Spiele-Entwickler bekommen habe und ein Makro lächelt (um eine Tastenkombination auf Ihre Maustasten zu legen) die Möglichkeit, Multi zu haben -Knopfmäuse, die dafür entwickelt wurden, gelten nicht als Betrug. Daher habe ich Sie gebeten, dieses Skript zu sehen und mir zu erklären, dass Sie das Kriterium für die automatische Einrichtung eines Debug sind. Keine Reaktion vom Support auf meinen Beitrag zu meinem Makrolächeln. Seine letzte Nachricht fasse ich zusammen: 13 Tage warten + seine Streit-E-Mail-Adresse an seinen Fachanwalt schicken. Ich lasse dich darüber meditieren. Entschuldigung für die Fehler, ich benutze einen Übersetzer, da meine Nachricht auf die Bestätigung durch den Moderator meines Forums wartet und nicht veröffentlicht werden kann
     
  16. JingJang

    JingJang Laufenlerner

    Das soll ja auch gerne alles so sein aber dann sollen sie die normalen Spieler in Ruhe lassen. Was soll das denn?! Ich spiele wie ein bekloppter, wenn ich mal frei hab auch Nachts, hab dafür auch schon Minus% eingefangen, das sehe ich ja alles ein.
    Ich bin aber keine 13 mehr, ich bin 45 und Selbstständig. Ich kann meine Spielweise selbst einschätzen. Und nur wegen den Bottern kommt man überhaupt nicht mehr hinterher um sein eigens Rank zu halten geschweige es höher auszubauen. Ich hab nen großen Account, den kann ich jetzt wirklich an die Backe schmieren :-( grrrrrrrrrr
     
  17. JingJang

    JingJang Laufenlerner

    k95139zi und ja ich gebe dir da vollkommen Recht, dennoch muss es jeder selbst für sich entscheiden was er tut und lässt.
    Jeder sollte darüber nachdenken das ist klar, man kann aber niemanden dazu zu bewegen etwas nicht zu tun und seine Prioritäten woanders zu setzen. Ich habe auch meine Prioritäten keine Sorge, dennoch habe ich Abends und auch am Wochenende schon Lust hierzu. Wie viel und in welchem Ausmaß, darüber muss glaub ich keiner Rechenschaft ablegen ;-)
     
  18. ☠Virginia☠

    ☠Virginia☠ Foren-Herzog

    und die echten Botter drehen weiter ihre Runden, nichts mit Bestrafung oder Debuff. Im Gegenteil die wurden nun schön belohnt, da man ja viele ehrlichen Spieler aus dem Ranking entfernt hat, haben sie noch bessere Belohnungen fürs Botten bekommen.
    Genau diesse Spieler sind auch ganz oben im Atlantisranking.
    Echt zum kotzen was hier abgezogen wird, solltet Seafight in Bottfight um benennen, was Anderes ist es nicht, da man ja lieber die ehrlichen Spieler bestraft und die Botter belohnt
     
    °Hydra° und WOODESROGERS) gefällt dies.
  19. HansDampfer

    HansDampfer Foren-Grünschnabel

    Und hat sich bei dir schon etwas getan Merlin?
    Ich kenne deinen Namen seit Langem und denke nicht, dass du derartige Software oder Makro benutzt hast..

    Finde es echt nach wie vor irrsinnig wie teilweise willkürlich Spieler mit einem Debuff versegen wurden, nur weil Sie 2 Stunden am Stück Schollen geschossen haben für die Waffenbrüder und die Items.

    Aber wen wundert das noch?
    So kann man doch ganz einfach mit Gewalt ein Spiel, das sowieso am Abgrund steht, ruinieren.
     
  20. k95139zi

    k95139zi Kommandant des Forums

    Natürlich nicht.
    Dennoch - "der Betreiber" gibt die Regeln vor. Dem müssen die Spieler Rechnung tragen - auch wenn wir es als ungerecht empfinden. Nennt sich Hausrecht.
    Wem das nicht passt : bon voyage.

    Mal ehrlich: wer hat bisher von den Bottern in seiner Gilde in unterschiedlicher Weise profitiert ? Sei es über Perlen und Kronen für den Ausbau irgendwelcher Inseln oder durch das wegballern per Automatix eben solcher ? Auch wegsehen kann Unterstützung pro botten sein!!!

    Als Selbständiger weisst Du genau, dass Du mit Schwarzarbeitern keine Kontakte pflegen solltest. Sonst landest Du schneller im Fadenkreuz der Ermittlungsbehörden, die Dir ggf. erst mal den Laden auf links drehen. Egal wieviele Steuern Du in der Vergangenheit gezahlt hast.
    Scheint mir ein passender Vergleich zu sein für die Vorgehensweise hier in den aktuellen Fällen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2022

Die Seite empfehlen