Kritik: Boterei

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines Feedback - Lob und Kritik' wurde von Rubber_Duck gestartet, 24 Januar 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. -Kapitän-Flint-

    -Kapitän-Flint- Aktiver Autor

    Hurra es gibt einen neuen Bot der kann alles, ist ein Kriegsbot da kann man mit schlechten Kanonen denn besten von SF versenken sogar auch zwei bessere Spieler. Das heißt man brauch keine Pakete mehr kaufen bei sf für 1000 von Euros und SF kann nichts machen habe ich gehört. Stimmt das SF
     
  2. -Hugo1970-Lmp

    -Hugo1970-Lmp Stammspieler

    ist mir auch schon aufgefallen ist wohl die günstige Lösung aber für sf nicht.
     
  3. k95139zi

    k95139zi Foren-Graf

    Nur ein gebannter Botter ist ein guter Botter. :D
     
    Shugal, .Robi., Shy.Dolphin und 2 anderen gefällt dies.
  4. °Hydra°

    °Hydra° Admiral des Forums

    Man sieht zwar hier und dort immer noch welche mit 2 Augenklappen Fahren, jedoch sind es aus meiner Sicht weit aus weniger Aggro Bots geworden.

    Scheint ja ein wenig gefruchtet zu haben das einige 2 Wochen wieder bekommen haben und Diverse andere sogar 3 Monate.

    Von mir gibt es derzeit ein : Gefällt mir
     
    Tesch-1887 und ¥Penny¥ gefällt dies.
  5. hungarian2018

    hungarian2018 Foren-Grünschnabel

    was soll man sagen die die nicht selber spielen davon gibt es hier zu viele und der online am pc ist hat immer nachteile von allen zu wenig weil er ehrlich spielt. das wird auch nicht besser werden hier. aber was solls ich spiel mein ding zum abschalten der rest ist mir fast egal geworden. da muss man sich nicht wundern wenn die karten nur noch so befahren werden und damit auch der letzte ehrlicher spieler aufgehört hat. dann sind diese unter sich. ich jedenfalls versenk alles wo das muster es zeigt wer da spielt onkel nicht am pc. bleibt gesund
     
    ~Grateful~dead~ und .Landogar. gefällt dies.
  6. Lonestarpirate

    Lonestarpirate Foren-Grünschnabel

    Ich will auch mal meinen Senf dazu geben.

    Es gibt Leute die behaupten dass Botter nicht banken brauchen weil sie ja alles erspielt bekommen würden.
    Absoluter BullS....

    Durch botten bekommen die Spieler wohl wahr Vorteile, allerdings erspart es ihnen das Banken dennoch nicht.


    (Kanonen, Munitionsarten, Items, Buffs, BMs usw, usw.)

    Meine Erfahrung hat gezeigt, dass nahezu alle großen Schiffe die auch fleißig buchen botten. Und die, die nicht botten, sind meistens die, die keinen Pfennig und oder ne handvoll Euro in das Game stecken/stecken wollen. (Der Grund weshalb sie selber nicht botten ist, dass diese sich den Bot schlicht und einfach nicht leisten können/wollen. Nicht weil sie solch edele Seelen sind, die sich einem Spiel gegenüber auf irgendeine geartete Weise korrekt verhalten müssten.)

    Botter, lassen nicht Tag und Nacht das Spiel laufen wie das gerne hier weiß gemacht werden will. Dann bräuchten die das Spiel ja überhaupt nicht spielen, es wird wohl Zeiten geben wo sie selber spielen, und da das mit den abnehmenden Beträgen so ne Sache ist, können die nicht ewig botten lassen.

    Das ewige Gejammere bringt absolut nichts.

    BP wird ihre treu zahlende Kundschaft nicht vergraulen, und somit das Spiel auch nicht an die Wand fahren.

    Ich habe das Spiel 2006 angefangen und kenne die Abläufe, die Charaktere, die Schiffe und Mentalitäten mehr als zu genüge, um die Gründe und Denkweisen vereinzelnder Spieler zusammen zu fassen.

    MfG
     
    Toor12 und Ragnar gefällt dies.
  7. *DeLetEd*, k95139zi und .Robi. gefällt dies.
  8. k95139zi

    k95139zi Foren-Graf

    Senf dazu geben - wohl wahr ^^.

    Ich habe das Spiel 2006 angefangen...

    ...und weil ich ein so grundsolider Kunde bin, habe ich mir vor ein paar Tagen extra einen neuen Forumsacc. zugelegt ? Kann es nicht vielleicht so sein, dass Dein Kutter an die Leine gelegt wurde?


    Der Selbstbetrug von euch Vögeln ist wie immer kaum zu toppen. Nee, eigentlich nicht: immer wieder die gleichen Kamellen warum gebottet wird und warum um Gottes Willen BP bloß nichts dagegen unternehmen soll.

    (Der Grund weshalb sie selber nicht botten ist, dass diese sich den Bot schlicht und einfach nicht leisten können/wollen.)
    Meine Erfahrung hat gezeigt, dass nahezu alle großen Schiffe die auch fleißig buchen botten. Und die, die nicht botten, sind meistens die, die keinen Pfennig und oder ne handvoll Euro in das Game stecken/stecken wollen.

    Bulls... !!!

    Aber Deine "Erfahrungen" sind das Ergebnis eines verklärten Blickes aus dem Botteruniversum.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Januar 2021
    Shugal gefällt dies.
  9. Lonestarpirate

    Lonestarpirate Foren-Grünschnabel


    Nee der Acc ist schon was älter, war aber nie im Forum aktiv bzw. registriert. =)

    Wir wollen doch sachlich bleiben, oder haben wir einen Nerv getroffen?

    Wieso sollte ich schreiben dass BP nichts dagegen unternehmen wird, wenn mein Schiffchen an der Leine sei?

    Logik fehlt dem einem oder anderen hier. (Nicht nett sowas zu äußern gell ^^)
     
    Toor12 und Ragnar gefällt dies.
  10. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Allwissendes Orakel

    ich seh schon, wohin deine argumentation führt:
    botter sind treu und halten das spiel am laufen.
    nicht-botter jammern und schaden dem spiel, weil sie sich keinen bot leisten können.

    was sonst solltest du schreiben?
     
    k95139zi und Pirat_Mikki gefällt dies.
  11. k95139zi

    k95139zi Foren-Graf

    15 Jahre alter Forumsacc. und Du hattest bis heute nicht das Bedürfnis, Dich an irgendeinem Thema zu beteiligen!!?? Kein Antrag auf Korrektur nach Fehlbuchungen, kein Kommentar zu Neuerungen, keine Beiträge zu Events, etc.etc. ?

    Und jetzt ein solchen Beitrag :D. Hättest Du bloß geschwiegen :p:p:p
     
  12. Toor12

    Toor12 Foren-Grünschnabel


    Wenn man hier nicht schreiben möchte braucht man auch kein Forum Acc ;) man kann alles lesen etc wenn man so aufs Forum klickt ohne sich vorher im Spiel einzuloggen ;) nur ma so neben bei

    Und ich sehe es auch so

    das spiel gibt es soo lange und äääh ??? jaa stimmt die bots auch ... von daher macht die Augen mal auf :D hier ändert sich nichts daran :D:D
     
    Lonestarpirate gefällt dies.
  13. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Allwissendes Orakel

    ein bisschen mitgehölfen hat das forum vielleicht auch, mit diesem thread und auch dem mehr als eindeutigen ergebnis im anderen abstimmungsthread (11 : 1).
    so, und als nächstes schauen wir mal, was die scheeflöckchtruppe so macht ...
     
  14. k95139zi

    k95139zi Foren-Graf

    Augen aufmachen !!! ???
    Genau den Nagel auf den Kopf getroffen. Ob jemand früher gebottet hat für mich keine Relevanz. Was zählt, ist das hier und jetzt.

    "Justzia" hat nun offensichtlich die Augenbinde über beide Augen gezogen - und das ist gut so. Viel zu lange wurde nur durch die schwarze Klappe auf dem einen Auge geschielt und mit zweierlei Maß gemessen.

    Diejenigen, die schon immer gegen die Bots waren fühlen sich nun bestätigt. Hartnäckigkeit zahlt sich aus. Resignation nicht.

    Wenn bei uns eine Gilde innerhalb von wenigen Wochen zum zweiten Mal in den Urlaub geschickt wird ist das ein Erfolg. Quasi als Step 2 folgte jetzt die zweite Gilde. Die Sperren haben nicht die Falschen getroffen. Immerhin gibt es aus beiden Gilden einige Kutter, die sich - für mich erkennbar - am botten nicht beteiligt haben.

    Banken und nicht botten geht eben auch. Von nicht bottenden Kuttern geblubbt zu werden ist für mich überhaupt kein Problem. Ihre Voräte an Ingame Items können nicht meilenweit vorne liegen und deren Ausbauzustand ist - durch gezielte Einkäufe - für mich aufzuholen.
    Wenn ich nun (scheinbar) nicht mehr gegen das botten einkaufen muss/soll, ist jede neue Ergänzung auch ein zurück zum Start. Für alle !!!

    Auf geht's.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Januar 2021
  15. °Hydra°

    °Hydra° Admiral des Forums

    Ich glaube nun haben wir uns zu Früh gefreut das diese Aggro Bot Nutzer es gelernt haben es so nicht mehr zu tun.

    Gestern viel mir schon auf dem MS6 auf das da wieder etwas komisches lief und dachte hast dich bestimmt versehen.
    Jedoch heute am 02.02.2021 ist es eindeutig gewesen, die Englischen Schiffe der besagten Gilde die jeder kennt haben wieder ihre Aggro Bots eingeloggt und so wieder die Inseln geschossen, nach dem Motto BigPoint kann mir nichts anhaben.

    Wie ich schon mal erwähnte wenn jemand nicht in der Lage ist ohne Illegale Dritt Programme Inseln zu Schiessen sollte sein verhalten mal klar überdenken.
    Die Ids der entsprechenden Schiffe wurde gezogen und inklusive Video zum Support geschickt.
    Nun ist BigPoint wieder gefordert dem ganzen einen Riegel vor zu schieben und denkt doch mal drüber nach das 2 Wochen Bedenkzeit bei diesen Schiffen keinen Sinn machen.
    Da muss mal drastisch direkt mit letzter Warnung und 6 Monate Account Sperre vorgegangen werden.

    In dem Sinne
     
  16. Nordmann.Henning

    Nordmann.Henning Laufenlerner

    Also irre ich mich oder heißt dieser Thread nicht :
    Kritik: Boterei

    wenn ich den letzten Beitrag richtig gelesen habe und das mache ich stets gründlich, dann fühlt sich hier jemand zum Ankläger, Richter und Henker bestimmt. Solltet ihr nicht Kritik üben und den Verantwortlichen die Entscheidung überlassen, wie und wann ein Fehlverhalten sanktioniert wird? Fällt euch nicht auf wie sich eure angebliche Kritik in eine unkontrollierte Hexenjagd verwandelt, die vor Verleumdungen und Beschuldigungen nur so sprudelt und das alles nur weil ihr auf der Karte nichts gerissen bekommt. Um mal ganz ehrlich mit euch zu sein . . . selbst wenn irgendwann der Tag kommt an dem die Botter verschwunden sind, habt ihr euer Ziel nicht erreicht. Ihr würdet genau wie heute unzufrieden sein und euch ein neues Ziel suchen über das ihr euch aufregen könntet. Was euch wohl dabei nicht auffällt, ist das Seafight auf dem Wege dorthin wahrscheinlich die Pforten schließen wird weil die Umsätze bestimmter Gruppen einfach nicht mehr da sind aber Hauptsache ihr bekommt euer Recht. Wer hat da schlussendlich was gewonnen? Augen zu dann seht ihr es . . . . :))
     
  17. °Hydra°

    °Hydra° Admiral des Forums

    @Nordmann.Henning

    Da ich weiß das auch dieser Forums ACC
    Ꮗιℓ∂єsαu


    von dir ist und wenn man deine ID im Forum als suche nutz das man weiß wer du auf DE3 bzw wer du hier im Forum bist.
    Ständig am Lobpreisen und die Bots am Schützen.

    Wenn du Kritik üben möchtest zu diesem Thema dann mache es auch jedoch sehe ich anhand deines Threads keine Kritik gegenüber der ganzen Bots sondern nur gegen einen Spieler und zwar mich.

    Und ganz klar sollte sein das auf jedem falle diese Aggro Bots von Karte zu verschwinden haben.
    Ich weiß auch in welcher Gilde du bist nur werde ich mich hierzu nicht Äußern ob es deine oder eine andere Gilde betrifft die ich hier meine.

    Jeden Aggro Bot den ich hier finde Melde ich ob es dir passt oder nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Februar 2021
  18. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Allwissendes Orakel

    nur so lange, bis man merkt, dass die verantwortlichen hierfür zu träge sind

    ah, so einer. keine angst, mit geschulten augen geht da nichts daneben

    oh doch, das wäre sehr schön

    drohgebärde

    alle handspieler, das spiel, das image, der zulauf
     
  19. Lucertola1960

    Lucertola1960 Laufenlerner

    Bin genau gleicher Meinung wie Hydra ! Alle diese primitiven Spiele-Betrüger sollten für immer gesperrt werden. Denn Sie sind es nicht wert auch wenn sie Umsätze für BP bescheren.
     
  20. k95139zi

    k95139zi Foren-Graf

    "... auch wenn sie Umsätze für BP bescheren."

    Diese (der Botter) Umsätze sind letztendlich von BP (zu) teuer erkauft. Wie ich bereits vor Jahren mal im Forum geschrieben habe, ist es extrem gefährlich, für den Umsatz nicht alle Spieler im Boot zu haben/zu halten.

    Das Botter kurzfristig Umsätze hochziehen (können/konnten) und zusätzlich ein Spieler mit pathologischer Großmannssucht die Balance zwischen Normalbankern und extrem banken beeinflusst ( hat), ist ungesund für das Spiel. Das ist wohl unbestritten.

    Wo steht das Spiel jetzt ?

    Erst hat der "Herrscher der Meere" auf DE 4 mit Aufsetzen von unzähligen ( mehr als 50 !!! ) neuen acc. die "Mitgliederanzahl" in seine(n)r Gilde(n) hochgezogen. Diese acc. hat er dann an die "feindlichen" Inseln gestellt. Per "Kriegsbot" fielen die Inseln im Viertelstunden- Takt.
    Mit dem Unterschied zu heute konnten sie aber nicht koordiniert auf die Verteidiger losgehen. Das ist jetzt anders. Die alte Dame hat ein neues Strickmuster gefunden.
    Neue acc. hatten/haben bekannterweise weder Kanonen noch Munition auf den Kuttern, mit denen sich Inseln ballern lassen. Wenn ich 50 neue acc. ausrüste, kostet mich das normalerweise (!!!!) Unsummen. Mit ( zusätzlichem) Rabatt durch BP ein Bruchteil. Um meine Investionen ( langfristig ) abzusichern erwarte ich eine Zusage, das diese Gruppe der Inselschiessschiffe von Bannwellen verschont wird.

    Wenn daraus eine Blaupause für andere Server wird hat BP ein Problem.
    Erst recht, wenn plötzlich Umsätze (die fest eingeplant sind ??) wegbrechen: Der Extrembanker hat dem Spiel den Rücken kehrt. Multiaccounting und Weitergabe eines acc. hat ihn sowieso nie gekümmert. Wer nicht mehr spielt, der braucht sich erst recht nicht mehr um AGB's zu kümmern.
    Seine (ehemaligen) weiterhin bottende acc. finden sich ( immer noch) regelmäßig in den Tagesrankings wieder. Bei "Monstern" und "NPC" zum Beispiel. Über alle Karten. Solange, bis alle Aufgaben für die Saison erfüllt sind.
    Die "persönliche" Einstellung zum Spiel wurde gleich an den neuen "Eigentümer" der acc.'s weitergegeben. Ob dieser nur im Ansatz für die neu erhaltene Flotte bankt/banken kann halte ich für ein Gerücht. Zumindest nicht in dem Umfang wie bisher. Mangels Masse in der Geldbörse. Was bleibt: aggro bottende Kutter ohne Umsatz.

    Nicht jeder ehrliche Spieler sieht sich das lange an, wenn mit zweierlei Maß gemessen wird. Er erwartet, dass seine Umsätze im payment wertgeschätzt werden. Sind sie auch noch so klein. Die Masse durch viele kleine Umsätze bildet das Fundament. Wenn Dieses Risse bekommt, wackelt das ganze Gebäude.

    Wenn BP jetzt (endlich) mal durchgreift ist das längst überfällig. Mal sehen, wie lange es dauert bis die Botter nach mehrmaligen Sperren die Lust an seafight verlieren.
    Sich nicht mehr die Basic's erbotten können, nicht mehr in den Rankings oben stehen und dafür die Ärmel hochkrempeln müssen ist halt nicht jedermanns Sache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Februar 2021
    *DeLetEd* und °Hydra° gefällt dies.

Die Seite empfehlen