Kritik: Boterei

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines Feedback - Lob und Kritik' wurde von Rubber_Duck gestartet, 24 Januar 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Warsteiner1988

    Warsteiner1988 Aktiver Autor

    Uiiiiiiiiiiiiiiiiii

    Es gibt wohl Themen die Enden nie :) oder eher so :( bei vielen auch so :mad:.

    Im November 2017 hatte ich meine letzte Worte zu diesem Thema geschrieben, hat sich ja nicht viel geändert :confused:.
    Nach nun 3 Jahren Spielpause mische Ich mich gerne wider ein :). Auch mit dem wissen es passiert nicht viel. Aber wohin sonst mit der vielen Zeit :D:D.

    Hut ab vor manch Spieler. Mit welcher Ausdauer diese am Thema dran geblieben sind.
    Liste keinen auf aber wird jedem selber klar sein ;).

    Da sich in den letzten 3 Jahren kaum was geändert hat ( außer evtl. Abnehmende Belohnung --> Mehr dazu in einem anderen Post)
    Kann man davon ausgehen , das es nie ein kompletter Bann für betroffen Id´s geben wird.
    Es muss sich ja bisher für den Betreiber gelohnt haben kaum was am System zu ändern.

    Um nun nicht am Thema vorbei zu schlittern ...

    Immer noch extrem viele Herrenlose Schiffe unterwegs die stetig das selbe tun. Botten bis die kritische % Schwelle der Abnehmende Belohnung erscheint ....



    In diesem Sinne

    Gruß
     
  2. °Hydra°

    °Hydra° Admiral des Forums

    Auch am heutigen Morgen,

    30 Schiffe Aggro Inseln am Schiessen.
    Es kann nicht sein das sie einfach so weiter machen und BigPoint auf der Nase Tanzen.
    Als Handspieler hat man gegen solche Aggro voll Automaten keine Chance.
    Aber auch dieses mal alle IDs gezogen und dem Support zugeschickt.

    Ich hoffe das BigPoint es langsam einsieht und bei diesen Aggro Accounts die Notbremse für lange Zeit zieht.
     
    °~Terror-Zicke~°, тяση und horata gefällt dies.
  3. Larry1994

    Larry1994 Nachwuchs-Autor

    Sind leider nicht die einzigen Aggro Bots... Schau mal auf Karte 13 (MS6 Alle), auf Licht- Behemoth- Commonwealth- und Hai yan Delta Raid Map. Gibt zu viele davon. Ich möcht jetzt nicht Lügen, aber fast jede Gilde auf MS6 hat mindestens ein Aggro Bot.
     
    berlinerboot gefällt dies.
  4. REAL_TREASURE

    REAL_TREASURE Aktiver Autor

    Ich verabscheue diese Aggro-Bots genau so. Eine besorgniserregende Entwicklung!
    Und Bigpoint kann dem Nichts entgegen setzen.

    Die Meldung von User-ID's ist zwecklos - schon seit Jahren.
    Wäre es ein Bug/Exploit kann man UID's melden, da tut sich dann auch meist was.

    Bei einer Sperre, egal ob 1 Tag, eine Woche, ein Jahr, oder Dauerbann,
    muss einfach zu 100% nachgewiesen werden, das der Bot, ein Bot ist.

    Diese Nachweise müssen einer Gerichtsverhandlung standhalten können!-->(ist der Standpunkt von BP).

    Selbst wenn Du der gemeldeten UID, die IP, zur Zeit des vermeintlichen Bot-Betriebs hinzufügst, genügt das nicht als Beweis.

    Alle Bots hinterlassen Spuren im BP-Netzwerk. Und jeder Bot hat seine eigene Hausnummer.
    Die Netzwerk-Ablaufverfolgung + die Tick-Analyse per IP (die Befehle kommen nämlich nicht vom Gamer-Rechner) sind normalerweise Aufgaben eines eingeschalteten, funktionierenden und up-to-date gehaltenem Bot-Tracking Programms.

    Der erste erforderliche Schritt in diese Richtung wäre, dass BP sich diese Bots kauft, und analysiert....

    Jetzt sind alle Ressourcen gebunden an Unity. Und mit Unity verändern sich auch die Bots.
    Und mit Unity, müsste man das Tracking Programm aktualisieren/erweitern.

    Kurz gesagt,
    die Sache sieht, und sah schon die ganze Zeit sehr finster, heikel und brenzlig aus, um hier eine Kehrtwende umzusetzen.
    Selbst wenn man 2021 das Ruder herumreißen würde,...anfängt zu sperren mit neuem Tracking Programm, ist es wahrscheinlich zu spät.
    Die ewig lange Phase (Umsatzrückgang), bis zur Amortisation (an "ehrlichen" Umsätzen) kann Hamburg alleine (ohne China) gar nicht mehr entscheiden.

    Und mal ganz ehrlich, bei den komplett veralteten und überteuerten Paketen (Seafight Plus) :D, bekommt man selbst mit "funktionierenden" Unity keine neuen Spieler an die Angel.

    So hart und unfair, wie es (schon lange) den Anschein hat, sind der Firma gleichbleibende Bot-Umsätze (die einfach jeden Mist kaufen) wichtiger, als die Umsätze ehrlicher Spieler.
     
    berlinerboot und rotzfrecher63 gefällt dies.
  5. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Allwissendes Orakel

    deinen technischen ausführungen muss ich glauben, weil ich mich da nicht annährend so gut auskenne, um auch nur irgend etwas dazu beitragen zu können.
    das sehe ich allerdings nicht so pessimistisch, denn hamburg genießt offensichtlich weitgehend autonomie. dass das mittelfristig anders aussehen würde, wenn (durch sperrung der bankenden botter) signifikant umsätze einbrechen, ist naheliegend. darum müsste sich das bigpoint-team genau überlegen, wie sie die botter weiterhin banken lassen können, ohne dass weiterhin ehrliches banking torpediert wird.
    separation (direkt oder indirekt) wäre ein möglicher weg, um beides zu ermöglichen. so könnten sie sogar einen vorübergehenden oder sogar mittelfristigen mehrumsatz generieren, ohne die durststrecke. auf einem neuen auffangserver - ausgestattet mit botverhinderungstechniken (laienhaft gesagt) - würde auch die bisherigen investitionen ehrlicher spieler erhalten. wer keine reine weste hat, bekommt mit seinem acc keinen einlass. wer demnach im alten server zurückbleibt, hat offenbar schon jahrelang kein problem damit, wie der zweifelhafte fortschitt generiert wird. dem weiterbanken steht nichts im wege. im gegenteil: die ewig heulenden ehrlichen sind weg.

    dies ist nur ein szenario, das mir einfällt. vielleicht gibt es noch weitere ...

    und hier muss deine darlegung verneinen, oder zumindest relativieren:
    wenn es so wäre, wie könnte das SF-team es dann wagen, z.b. aggro-botsmit einem 14-tage-bann zu belegen? entweder sie können es zu 100% beweisen, oder sie sanktionieren auch ohne 100%.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Februar 2021
  6. seehexe

    seehexe Laufenlerner

    glaube nicht das sich hier was gegen den booter was gemacht wird , im gegenteil es wird ja immer schlimmer.......seit die 3De und engländer hier
    sind ....armes deutschland.
     
  7. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Allwissendes Orakel

    du vergisst wohl, dass DE4 die wiege der teebeutel ist. da waren die osmanisch überschwemmten DE3 und GB ja fast harmlos (wobei von dort ankommende acc halt den extremen bankingvorteil haben).
     
  8. seehexe

    seehexe Laufenlerner

    auf DE4 waren weniger wie jetzt ,und nicht soviel programm fahrer usw...
     
  9. REAL_TREASURE

    REAL_TREASURE Aktiver Autor

    Ich dachte das hättest Du mittlerweile verstanden. Wurde in der Vergangenheit von mehreren Spielern, incl. deines geschätzten Prometheus auch erklärt.
    Das Bot-Erkennungsprogramm, (sofern eingeschaltet) trackt Bots. Nicht alle aber Einige. Und sobald ein Bot getrackt wurde erfolgt auch eine Sperre. Diese Sperre erfolgt mit einem gewissen Delay (mehrere Monate).
    Darüber hinaus gibt es Scripts vs Exploit/Bug User...
    Letztendlich kannst Du also niemals mit Sicherheit sagen warum ein Account gebannt wurde.
    Die Krux an der Geschichte ist:
    Du kannst die Bot-ID weitergeben - passiert Nichts (wenn der Bot untrackable ist). Manuelle Sperren diesbezüglich passieren nicht.
    Anders sieht es bei Exploits aus. Wenn nicht schon durch das Script erfasst, hast Du gute Chancen die Exploit-ID weiterzugeben. Der Admin kann den Exploit sehr einfach verifizieren, und dann den Account sperren.

    Lieber Deleted, die Sache ist komplex, unfair und zugleich widersprüchlich, weil eben das Tracking-Prrogramm nicht 24/7 durchläuft, und weil es eben auch nicht alles tracken kann.

    In diesem Sinne, schönes WE bei allen was Dir heilig ist;)
     
  10. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Allwissendes Orakel

    bitte persönliche beleidigungen unterlassen - das gehört nicht hierher. aber mehr möchte ich dazu auch nicht sagen.
    und welches problem du mit prometheus hattest, weiß ich nicht und ist mir auch egal.
    dir auch ein schönes WE
     
  11. °Hydra°

    °Hydra° Admiral des Forums

    Kaum Marodeur tage heute am 08.02.2021,

    schon hat diese Englische Gilde vom MS6 wieder die Aggro Bots angeschmissen und Schiessen Automatisiert Insel.

    Ganz Ehrlich BigPoint?
    Kümmert euch um diese Elendigen Betrüger endlich mal richtig.
     
    °~Terror-Zicke~° und -James-Hook-KsK gefällt dies.
  12. hook-sh

    hook-sh Nachwuchs-Autor

    Und gerade jetzt ist die Gilde, von der Hydra gestern schrieb, mit ihren Aggro-Bots auf der 12-1 auf dem MS6 unterwegs. Man, man, man .... wann schiebt ihr dem mal endlich einen Riegel vor?
     
  13. berlinerboot

    berlinerboot Forenmogul

    hallo was ist denn mit denn anderen gilden die denn agro boot benutzen die werden hir nicht erwent mal wieder 2erlei mas hir
     
  14. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Allwissendes Orakel

    doch doch, als raus damit. hier werden ross und reiter genannt (aber etwas umschreiben, sonst heißt es ja wieder "UNTERSTELLUNG")
     
  15. samuelos

    samuelos Nachwuchs-Autor

    Diese Meist Verfluchten Piraten und diese Gilde auf deren Level niemand kommt, von denen schreibt der Liebe --- wieder nichts und auch vor seiner eigenen Türe kehrt der nette Herr nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 11 Februar 2021
  16. °Hydra°

    °Hydra° Admiral des Forums

    Wie ich schon mal erwähnt habe lieber --- melde ich jeden.
    Steht irgendwo hier in den Thema.
    Wer alles gelesen hat sollte es wissen.
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 11 Februar 2021
    °~Terror-Zicke~° gefällt dies.
  17. k95139zi

    k95139zi Forenaufseher

    Vorschlag an Dich:

    Es steht Dir frei, acc. zu melden von denen glaubst, dass diese nicht regelkonform spielen. Eventuell mit Video aber immer mit ID's - der Dino wird Dir bestimmt bei der Formulierung helfen. Sonst wird noch eine Unterstellung daraus.


    Du hast in Deinem Post "mehrere" angesprochen. Dann fange mal an, Ross und Reiter zu nennen. Wenn Du die alle durch hast, gebe ich Dir gerne noch ein paar zusätzliche ID's.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Februar 2021
    °Hydra° gefällt dies.
  18. °Hydra°

    °Hydra° Admiral des Forums

    Und wieder ist diese besagte Gilde auf dem MS6 mit Illegalen Dritt Programmen Insel am Schiessen.

    Wann wollt ihr diesen Betrügern endlich mal den Riegel vorschieben?

    Wenn ihr euch nicht traut diese Spieler zu Sperren, dann setzt diese Spieler auf einen neuen Server ( alle erkannten Botter ) und dort können sie ihr Unwesen treiben.
     
    °~Terror-Zicke~° und *DeLetEd* gefällt dies.
  19. °Hydra°

    °Hydra° Admiral des Forums

    Und jetzt ab 20 Uhr stehen am Questgeber 24-1 ca 25 Feindliche Schiffe, habe mich auch eben erst eingeloggt keiner konnte mich vorab im Log haben, habe einen im Haufen eingeloggt fahre drauf zu schmeisse Kontaktmine und ca 10 Schiffe wenn nicht sogar mehr hatten mich sofort im Log und haben mich weggeballert.

    Auto Shoot Helfer wird hier nun auch Massiv eingesetzt.
    Schaut es euch selber an wie dort mit Programmen hantiert wird.
    Jetzt wird sogar mit noch mehr Automatisierten Programmen hier im Spiel Beschissen.
    Also liebes BigPoint Team, ich weiß das ihr es in euren Logs sehen könnt wer hier mit welchen Browser und auch mit welchen Programmen hantiert.
    Unternehmt was gegen diese Vorsätzlichen Betrüger.

    Und nun steht auch noch die Karte und ich Vermute stark das diese Programme die dort genutzt werden zu viel Einfluss auf euren Server genommen hat.
     
    °~Terror-Zicke~° und Shy.Dolphin gefällt dies.
  20. тяση

    тяση Meister eines Forums

    Recht haste, das ist das Letzte! Jeden Tag wird´s gefühlt schlimmer, jeden Tag mehr Roboter von mehr Gilden (mein persönlicher Eindruck!).




    Man muss hier generell aufhören mit zweierlei Maß zu messen, man muss das ganze sachlich betrachten und muss Sympathien außen vor lassen.


    Bot ist Bot, auch wenn er sich in den eigenen Reihen versteckt!


    Man muss da konsequent sein, ganz einfach, egal ob Supermarktkette oder Actionfiguren... ihr wisst bescheid denke ich.
     

Die Seite empfehlen