Kritik: Botproblematik

Dieses Thema im Forum 'Allgemeines Feedback - Lob und Kritik' wurde von тяση gestartet, 28 Juni 2021.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. rotzfrecher63

    rotzfrecher63 Forenprofi

    Sehr Geehrter Herr k95139zi,
    Ich möchte Sie darauf Hinweisen das ihr Internes Punktekonto Explodieren droht, was zur folge hat das ihr/e schiff/e unterhalb der Wasserlinie Leck schlägt, das wiederum führt zur Verlangsamung des Schiffes um 100%, durch das Nasse Schwarzpulver wird die Schussfrequenz auf 20Sek Heraufgesetzt und es kommt zu Ladehemmungen, zudem Verlieren sie Etliches an Inventar (Was klar ist, Schiff/e haben ein Loch im Rumpf);). Ich möchte Sie hiermit Bitten nur noch Liebevolle, Positive und Glückliche Kommentare zu Verfassen bis 2030.
    Danke für ihr Verständnis, MfG Ihr Sarkasmus! (Ende)
     
  2. ጀ꒽ЖSPIDERЖ꒽ጀ

    ጀ꒽ЖSPIDERЖ꒽ጀ Fortgeschrittener

    Lieber Sarkasmus, vielen Dank für Ihre warme Worte.

    Der k95139zi kann Ihnen leider momentan ( aktuell bis morgen) aus verständlichen :D:rolleyes: Gründen nicht selbst nicht antworten. Das sollten Sie verschmerzen können.
    Immerhin lässt er Ihnen durch seine vielköpfige La Famila:cool: ausrichten, das er mit Sicherheit den längeren Atem hat. Er hat in der Dekade - in der er hier spielt - mehr Mods kommen und gehen sehen, als BP Botter aus dem Verkehr gezogen hat.

    Auch Benennungen von Unregelmäßigkeiten - mit Bild(ern), Video und Ton - ist Ihm ein besonderes Anliegen. Das kann er durch sein Punktekonto eindrucksvoll unter Beweis stellen.

    Zensur ist ein gern genutztes Vorgehen in totalitären Staatsgebilden. Wir leben hier aber in einer Demokratie in der Meinungsfreiheit ein sehr hohes Gut ist.
    Mal so als Denkanstoß an all diejenigen die hier immer löschen: Wahrheiten lassen sich nicht bis zum St. Nimmerleinstag unterdrücken und wer dabei mithilft macht sich selbst schuldig.

    Viel Dank für Ihr Verständnis und Interesse
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Januar 2022
  3. ´Jagdwolf

    ´Jagdwolf Forenaufseher

    Kritik: Botproblematik ist hier das Thema, warum dann hier das gegenseitige Beharken und zum Thema kommt nichts mehr. Sollte hier geschlossen werden.
     
  4. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Lebende Forenlegende

    findest du?
    ich finde, seit den enthüllungen von letzter woche ist das thema aktueller denn je.
    ich fühle mich in meiner SF-überzeugung wie in schockstarre versetzt.
     
    Shy.Dolphin, тяση und k95139zi gefällt dies.
  5. k95139zi

    k95139zi Kommandant des Forums

    1. Bist Du der Threatersteller ? Nur dieser kann den Threat closed setzen lassen !!!!

    2. Vermisse Deine konstruktiven Beiträge :cool: zum Thema. Seit Juni 2021 besteht der Threat ohne Beteiligung Deinerseits.

    "si tacuisses, philosophus mansisses".

    Damit Du nicht googeln mußt: "Wenn du geschwiegen hättest, wärst du ein Philosoph geblieben. "
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 März 2022
    Mystery_of_Time und тяση gefällt dies.
  6. ich finde, seit den enthüllungen von letzter woche ist das thema aktueller denn je.

    Was hab ich verpasst???
     
  7. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Lebende Forenlegende

    so genau werde ich das jetzt nicht beantworten, sonst ist der forenzugang hier wieder dicht.

    lies dir mal diesen thread durch. bedenke, dass dort gewisse inhalte nachträglich herausgenommen wurden.
     
  8. k95139zi

    k95139zi Kommandant des Forums

    Sentinel Gilden MS6

    Ahoi,

    ..zur Eingangsfrage: Warum werden diese nicht sofort dicht gemacht?
    wir melden massiv die Vorkommnisse auf Karte, und es sind auch schon kleine Erfolge zu verzeichnen. Es geht auch nicht um die, oder die Seite, sondern ums Ganze. Das "dichtmachen" entscheiden aber nun mal nicht wir, sondern die Obrigkeit. In meinen Augen sind Fremdprogramme-Fremdprogramme egal in welcher Art sie genutzt werden.
    ...und um weitere Auswüchse zu vermeiden, schließe ich hier mal ab.

    Grüße und geschlossen
    Gandalf, Heute um 10:05

    So, zum ersten mal Applaus von mir für Gandalf. Es gibt tatsächlich Mod's, die nicht (nur :rolleyes:) wegsehen sondern Vorkommnisse auf Karte massiv melden. Dieses Statement includiert seine Mod-Kollegen:innen ( "wir").

    Fremdprogrammen (nicht) nutzen egal in welcher Form - da rennt er bei mir offene Türen ein.

    Jetzt fehlt mir nur noch eine Korrektur im Strafkatalog für das Form: Bot(be)nennungen sind prüfwürdig und dürfen nicht mehr als "Unterstellungen" abqualifiziert werden. Wenn ich mich als langjähriger Spieler, (ohne eigenes bot-,bugusing und glaubwürdiger ständiger Positionierung gegen das Botten) zum Thema äußere, sind das neutrale Beobachtungen und Einordnungen.
     
    LordGwydion gefällt dies.
  9. Gandalf

    Gandalf Board Administrator Team Seafight

    @k95139zi

    wie auch Du festgestellt haben solltest, haben "wir" bei der Punkteverteilung, mehr wie einmal alle Augen (inkl. Hühneraugen) zugedrückt.
    Es gibt aber nun mal Beiträge die nichts mehr mit Kritik zu tun haben, sondern es nur noch darum geht Anfeindungen/Mutmaßungen und böse Unterstellungen loszuwerden.
    Des weiteren kommen auch Punkte zusammen, wenn mehrfach Beleidigt/Unterstellt oder auch Gespamt wird. So etwas kann nach einer gewissen Zeit zweifellos zu Forenbanns führen.
    Es geht eher auch nicht um eine Liste wo Strafpunkte direkt aufgeführt sind, und wird bei jedem Beitrag abgewogen (wie oben erklärt).
    Auch wir sind nur Menschen, und keine Maschinen die nach "Schema F" handeln.

    Weiterführend werde ich mich dazu nicht äußern, da Deine Frage damit ausreichend Beantwortet wurde.

    MfG
     
  10. k95139zi

    k95139zi Kommandant des Forums

    Vielen Dank, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, in die Liste meiner Verwarnungen zu schauen und damit gleichzeitig eine lose Zusammenfassung meiner "Verfehlungen" zum Besten gibtst.

    Bin da großzügig, obwohl .... eigentlich kontakariert das Euer / BP' Verständnis von "Datenschutz" :rolleyes:.

    Böse "Unterstellungen" ? Sind das z.B. "Videos gegen den Betreiber" oder "Unternehmensschädigende Inhalte" - mit jeweils 50 Foren-Strafpunkten belegt ? :rolleyes::cool: Beides stand im Oktober 2016 im Kontext zu u.a. botusing einer der Gilden, die jetzt ( wieder) mit Kriegsbots unterwegs ist und damals gleichzeitig Mitarbeiter von DEV im Rahmen einer Poolparty + Soccerturnier auf der Ponderosa des OH der Gilde als "Gäste" geladen waren. Solche "Verfehlungen" - die gegen Compiliance Vereinbarungen eines jeden größeren Unternehmen verstoßen - sind keine "Mutmaßungen".
    Kann sein, dass ich da etwas anders ticke und nicht wegsehe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Januar 2022
    Mystery_of_Time und *DeLetEd* gefällt dies.
  11. Gandalf

    Gandalf Board Administrator Team Seafight

    ... noch mal kurz,

    es geht in meinem Beitrag nicht um Deine Verfehlungen, das betrifft die Allgemeinheit.

    Grüße und "iss auch irgendwann mal gut"
     
    k95139zi gefällt dies.
  12. Speedy_Maus(OH)

    Speedy_Maus(OH) Junior Experte

    Auch wenn das Thema ledig ist, ich selten was dazu äußere, weil es keine große Auswirkung hat und nur man selber sich einen Kopf darüber macht statt derjenigen, die es betrifft, möchte ich doch mal etwas zu der Ausgangsfrage äußern. Rein pragmatisch, ohne persönliche Vorlieben oder Ansichten.

    Das Thema fängt nicht auf der Karte an, sondern in den AGB.

    "Die Verwendung von Programmen, die eine übermäßige Belastung der Services erzeugen, ist ebenso unzulässig, wie der Einsatz jeglicher Software zur Beeinflussung des üblichen Spielablaufs, insbesondere Programme zur systematischen oder automatischen Steuerung der Spiele oder einzelner Spielfunktionen (Bots, Makros)."

    Soweit so gut, es ist also nicht erlaubt. Aber...

    "Ungeachtet des Kündigungsrechtes ist Bigpoint berechtigt, den Zugang des Nutzers vorübergehend zu sperren, wenn ein Anfangsverdacht des Missbrauchs der Spiele bzw. Services von Bigpoint (insbesondere durch Verstoß gegen die Verbote gemäß Ziff. 1.2 und/oder sonstige unerlaubte Manipulationen) und/oder bezüglich sonstiger Verhaltensweisen des Nutzers besteht, die Bigpoint zur außerordentlichen Kündigung gemäß Ziff. 8.3 berechtigen würden."

    "Bei wiederholtem Verstoß gegen diese AGB und/oder die jeweiligen Spielregeln trotz Abmahnung oder einem schwerwiegenden Verstoß gem. Ziff. 8.3 ist Bigpoint berechtigt, die vertraglichen Leistungen und Lieferungen sofort und ohne Einräumung einer Frist zu sperren"

    Bigpoint kann sperren, die Aussage dazu in den AGB ist aber schon schwammig. Es steht nirgends, dass gesperrt wird.

    Demnach... wurde zwar gegen AGB verstoßen, man hat aber nicht zwangsläufig Folgen zu befürchten und Bigpoint muss nichts unternehmen.



    Ich spiele aus Zeitvertreib. Mir ist daher prinzipiell egal, wer wieviel von was auch immer auf den Schiffen hat. Schade ist es trotzdem, da durch das Dulden in Bezug auf Belohnungen, Ranglisten etc. den ehrlichen Spielern der Anreiz genommen wird, Programm-Nutzer belohnt werden, im Gegensatz zu früher inzwischen viel weniger Gespräche, "Verhandlungen" etc. stattfinden und es letztlich nicht mehr "Seafight" sondern "Bots gegen Spieler" heißt.

    Trotzdem noch zwei Dinge zum nachdenken:
    1. 1.2.2 Die Teilnahme an den Spielen dient allein der Unterhaltung.
    2. Meckert nicht über die Mods, sie können nichts dafür. Stellt euch lieber vor, was wäre, wenn es sie überhaupt nicht gäbe?

    Edith: Unterhaltung, Zeitvertreib - kein Kampf, keine Belohnungen, kein Kräftemessen im REALEN Leben, nichts, das unser REALES Leben beeinflusst. Wir spielen, weil wir das wollen, nicht, weil wir müssen.


    MfG
    Speedy
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Februar 2022
    Mystery_of_Time gefällt dies.
  13. *DeLetEd*

    *DeLetEd* Lebende Forenlegende

    seit den enthüllungen vom januar sind die AGB doch nicht mehr das "papier" wert, und werden nur noch verwendet, um handspieler mundtot zu machen.

    was zählt alles als teilnahme?
    auf welche weise darf sich wer einen wie großen teil nehmen?
    und wer oder was erkennt den wert von unterhaltung?
     
  14. ....pirat....

    ....pirat.... Stammspieler

    Stimmt!
     
  15. Tortelacht

    Tortelacht Ausnahmetalent

    "Bei wiederholtem Verstoß gegen diese AGB und/oder die jeweiligen Spielregeln trotz Abmahnung "

    Daraus ergibt sich auch, dass es mehrere Verstöße sein müssen und dass vorher eine Abmahnung erfolgen muss.
    Ohne Abmahnung, keine Sperre.
    Die AGB sind so schwammig, so ungeschickt verfasst, in einzelnen Punkten undefiniert, dass eine Rechtssichere Kündigung kaum möglich ist.
    Die AGB sind ein Papiertiger, die wie die Briefe vom Inkassobüro "ichhaudichwenndunichtzahlst", einfach ignoriert werden können.
     
  16. -Hugo1970-Lmp

    -Hugo1970-Lmp Forenprofi

    da SF nichts gegen den Kriegsbot unter nimmt werden wir wohl nach 16 Jahre aufhören. einfach Super SF
     
  17. KoRxY

    KoRxY Nachwuchs-Autor

    Das erzählst du auch schon ewig Walther!!!!!!! Lass doch mal Taten folgen und jammer nicht immer rum
     
    surinam und Minutus gefällt dies.
  18. ToDeSScHiFF™[†Δ†]

    ToDeSScHiFF™[†Δ†] Forenhalbgott

    walter wollte doch schon lange aufhören...

    ich wette der bankt immer noch..:D:D:D:D
     
    KoRxY und k95139zi gefällt dies.
  19. -Hugo1970-Lmp

    -Hugo1970-Lmp Forenprofi

    sind auch bei euch so viele Agro-Bot´s auf der karte Globale 1 .Ich dachte SF hat ein Bot Erkennungsprogramm das geht wohl nicht.
     
  20. :oops:


    Erkennungsprogramm ist müde......Erkennungsprogramm muß schlafen:D:p:cool:
     

Die Seite empfehlen