Seafight auf Tablet

Dieses Thema im Forum 'Userecke' wurde von Sir_Stewe gestartet, 9 April 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Sir_Stewe

    Sir_Stewe Junior Experte

    Lege mir in den nächsten Tagen ein Tablet zu (Samsung Tablet aus 2019) Ist es möglich damit Seafight zu spielen? Spielt einer mit Tablets Seafight?
    mfg
     
  2. Nutze den "Puffin" Browser.

    Aber tu dir das nicht an.
    Das Spiel ist nicht geeignet dafür.
     
  3. Sir_Stewe

    Sir_Stewe Junior Experte

    Ist ja nur für zwischendurch, ruckelt es denn oder wieso das "tu dir das nicht an"?
    Spiele ja zu 95% auf PC.
    mfg
     
  4. Es ist wirklich "laggfreier", jedoch kommt es wie beim PC ( CPU) auf das Handy an. Du wirst mehr Lags haben über ein Galaxy S2 als bei einem Huawei P30Pro.

    Das anvisieren ist die Qual.
    Aber mit genug Übung schafft man das :)
     
    Sir_Stewe gefällt dies.
  5. Sir_Stewe

    Sir_Stewe Junior Experte

    Danke für deine Informationen :)
    Schöne Ostern!
    mfg
     
  6. marcel-darf-das

    marcel-darf-das Kenner der Foren


    Für bestimmte Funktionen sicherlich machbar und auch spielbar ( kurz Quest machen und dann ausloggen usw ) aber für längeres spielen 1h+ kann man es vergessen :)

    Fg
     
  7. ¥Penny¥

    ¥Penny¥ Boardanalytiker

    Hey,

    auch wenn der Thread etwas älter ist, so kann meine Antwort doch für Nachzügler hilfreich sein.

    Meine Empfehlung:
    Ein Tablet-Gerät mit dem Betriebssystem Android ist für vieles alltägliches super geeignet - keine Frage.
    Zum Spielen von Browsergames (oder auch anspruchsvollere Office-Aufgaben), was man i.d.R. mit einem Notebook/PC mit Windows/mac OS/OS X) durchführt, führt es zwangsläufig zur Diskrepanz, angefangen mit dem fehlenden Adobe Flashplayer und mangelnde "Prozessor"-Leistung.

    Meine Lösung:
    Ein Surface Pro mit dem Windows-Betriebssystem:


    [​IMG]
    Für das Foto hat mein Chat-Account als Model gedient ;)

    Durch das problemlose Anschließen einer Tastatur, sowie Anschluss einer Bluetooth-Maus oder auch USB-Maus (da USB-Port vorhanden) gibt es dir nahezu die gleiche Leistung, wie ein PC, da man bei den Surface-Geräten auch zwischen den Prozessor-Leistungen variieren kann (i7, i5 und mehr möglich).

    Nun, man kann sich an der Stelle die Frage stellen: Warum dann nicht direkt ein Notebook erwerben?
    Das ist eine sehr gute Frage.
    Auch, wenn beide Typen große Ähnlichkeiten haben, so verbindet das Surface die Vorteile eines Tablets mit den eines Notebooks, und ist doch ein vollwertiges Gerät. Nach Abnehmen der Tastatur hat man ein super Tablet, und mit der Tastatur kann man auch unterwegs, da sehr geringer Gewicht/und handlich, Office-Arbeiten oder eben: Seafight spielen ;)

    Logisch, dass man für anspruchsvollere Tätigkeiten, wie Film-Bearbeitung oder hohe CPU-Spiele man auf das, dafür geschaffene Gerät, zurückzugreifen hat.

    Kommentiert, wenn ihr Fragen habt, und wenn ihr Anmerkungen habt: let´s go!

    MfG,
    Penny De1
     
    Zuletzt bearbeitet: 19 Mai 2020
  8. Shadow-1453

    Shadow-1453 Laufenlerner

    penny hab doc hgesagt auf NOKIA 3310 bei ebay WIE NEU kann man auch erwerben und sf erspielen questen usw wie dashier..
    https://prnt.sc/snzdiw
     

Die Seite empfehlen