Feedback @Sρitfire

Dieses Thema im Forum 'Archiv - Hilfe' wurde von PROМETHEUS gestartet, 5 Januar 2015.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PROМETHEUS

    PROМETHEUS Admiral des Forums

    @Sρitfire,
    diese OA kenne ich. Zum Einem beinhaltet diese OA einen Fehler:
    • Kanonen (Max. 75%)
    • Agwes Sicht (Fertigkeit und max. 6%)
    • Montierter Sextant (Kastell und max. 6%)
    • Schwarzpulver (Action-Item und 10%)
    • Bestimmte Pets (Max. 10%)
    • Polierte Läufe/Splitterregen (Buff und 10%) --> es sind beide Items getrennt zu werten. Da auch beide Items parallel wirken.
    • Kanonier (Crewmitglied und 5%)
    • Rosenquarz-Juwel (Max. 8,5%)
    • Waffenbrüder (10%)
    Damit liegt die Gesamtsumme für Genauigkeit bei: 140,5% --> 150,50%

      • Kanonen (Max. 75%)
      • Agwes Sicht (Fertigkeit und max. 6%)
      • Montierter Sextant (Kastell und max. 6%)
      • Schwarzpulver (Action-Item und 10%)
      • Bestimmte Pets (Max. 10%)
      • Polierte Läufe (Buff10%)
      • Splitterregen (Action-Item10%)
      • Kanonier (Crewmitglied und 5%)
      • Rosenquarz-Juwel (Max. 8,5%)
      • Waffenbrüder (10%)
    Damit liegt die Gesamtsumme für Genauigkeit bei:150,50%

    Und diese 150,50% Hitchance kann erreicht werden sobald ausschließlich die Rechenart Addition bei der Trefferwahrscheinlichkeit eingesetzt wird.

    Momentan werden Agwe's Sicht (Talente), montierter Sextant (Kastelle) und Kanonier (Crewmitglied) nicht hinzu addiert, sondern hinzu multipliziert.

    Die theoretischen Fallbeispiele in der OA sind gut und schön, wäre die Formel, insbesondere der "Container Hitchance" korrekt.

    Vielleicht sollte sich zuerst die Technik mit der Hitchance befassen, bevor man den Usern zur Beantwortung der Fragen einen Link bereitstellt.


    Sρitfire, Du bist sehr schnell im abschließen eines Themas. Vielleicht wäre es angebracht nicht ganz diese Geschwindigkeit an den Tag zu legen.
    Mitten in meiner Beitragerstellung wurde das Thema geschlossen. Ich weiß das nach deiner Auffassung die Frage beantwortet wurde. Aber hast Du auch wirklich dem User weitergeholfen, oder hast Du ihn an den Support verwiesen?
    Ist Schadensüberprüfung ein Monopol des Supports? Und was genau kann der Support überprüfen, wenn nicht alle Einzelheiten bzw. auch interne Fehler bekannt sind.

    Die Technik möchte ein Schätzungs-Tool bereitstellen. Für den ehrenamtlichen Support sollte es aber weit mehr sein als nur ein Schätzungs-Tool.

     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Januar 2015
  2. Sρitfire

    Sρitfire Forenfreak

    Hallo,

    ich verfolge durchaus deinen Austausch mit Aloyse und dein Interesse an der Schadensregulierung. Deine Auflistung kannst du auch in besagtem Thread aufführen und dich damit weiterhin an Aloyse wenden.
    Themen werden dann geschlossen, wenn sie erledigt sind. Zu solchen Themen gehört dieses, da ich hier keine allgemeine Frage erkennen kann, die über meine Handlungsweise hinaus geht und ich stehe nicht zur Diskussion. In diesem Sinne

    LG und Thread geschlossen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen